Igor Girkin wurde auf der besetzten Krim festgenommen

Foto: Mediazona

Girkin zog in der Ukraine in den Krieg, wurde aber auf der Krim festgenommen

Girkin versuchte, mit einem Pass mit dem Namen “Sergey Runov”, den er angeblich während seiner Arbeit in den Sonderdiensten benutzte, in die Region Cherson einzudringen.

Der ehemalige „DNR-Verteidigungsminister“ Igor Girkin (Strelkow) wurde auf der vorübergehend besetzten Krim festgenommen. Am Samstag, 13. August, Berichte Nachrichten von Donbass mit einem Link zu russischen Telegrammkanälen sowie Verbündete Girkin Alexander Zhuchkovsky.

Es wird berichtet, dass Girkin mit gefälschten Dokumenten “in den Krieg in die Ukraine gezogen ist, aber auf der Krim festgenommen wurde”.

Gleichzeitig bemerkte Schuchkowski, dass der “Ex-Minister” keine politischen Ziele verfolge und “nicht beabsichtigte, Verwirrung zu stiften”.

Es ist bekannt, dass Girkin mit einem gefälschten Pass im Namen von Sergei Runov durch die Krim reisen wollte. Er rasierte auch seinen Schnurrbart ab.

Aleksey Arestovich, Berater des Leiters des Büros des Präsidenten, Übertragung Feigin LIVE berichtete, dass Girkin möglicherweise bereits freigelassen wurde.

„Einigen Berichten zufolge wurde er freigelassen und durfte in der Region Cherson kämpfen. Wir haben also die Möglichkeit, diesen „heldenhaften“ Mann irgendwo in der Nähe von Snegurovka beim Angriff zu sehen“, sagte er

Es sei darauf hingewiesen, dass Igor Girkin wiederholt das Vorgehen der militärpolitischen Führung der Russischen Föderation während des groß angelegten Krieges mit der Ukraine kritisiert hat, den der Kreml am frühen Morgen des 24. Februar dieses Jahres begonnen hat.

Früher wurde berichtet, dass der russische Terrorist Igor Girkin (Strelkov), der an der Besetzung der Krim und der Eroberung von Slowjansk im Jahr 2014 beteiligt war, hat ein “Dach” in der russischen GRUwas ihm die Gelegenheit gibt, gegenüber der Militärführung der Russischen Föderation laute und ätzende Bemerkungen zu machen.

Neuigkeiten von Korrespondent.net im Telegramm. Abonniere unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.