Ihr iPhone hat eine versteckte Liste mit allen Orten, an denen Sie sich aufhalten

Sie wissen es vielleicht oder auch nicht, aber Ihr iPhone führt heimlich eine Liste aller Orte, die Sie häufig besuchen. Diese Funktion wird als bedeutende Standorte bezeichnet. Während einige iPhone-Benutzer es für hilfreich halten, sehen andere darin ein Sicherheitsrisiko.

Wir haben uns entschieden, tiefer zu graben und herauszufinden, wie Significant Locations funktionieren und ob Sie sich über diese Funktion Sorgen machen müssen

MAKEUSEOF VIDEO DES TAGES

Was ist die Funktion „Significant Locations“ von iOS?

Significant Locations ist eine Funktion auf iPhones, die ein Protokoll aller Orte führt, die Sie häufig besuchen. Auf diese Weise kann Ihr iPhone besser verstehen, wohin Sie gerne gehen, um Ihnen relevante Auskunftrmationen und Vorschläge zu liefern.

Apple verwendet Significant Locations, um vorherzusagen, wohin Sie an diesem Tag gehen. Wenn Sie jeden Samstag zum Haus eines Verwandten gehen, sehen Sie möglicherweise, dass sein Standort ganz oben in Ihren Apple Maps-Vorschlägen für diesen Tag steht. Möglicherweise erhalten Sie auch Benachrichtigungen über Verkehr und Wetter an diesem Ort.

Standorte werden nur auf Ihrem Gerät gespeichert, nicht in iCloud. Significant Locations ist auch etwas, von dem Sie sich abmelden können, wenn Sie der Meinung sind, dass dies eine Verletzung Ihrer Privatsphäre darstellt.

Wie funktioniert die Funktion „Significant Locations“ von iOS?

Significant Locations funktioniert mit dem GPS auf Ihrem iPhone. Mit diesem GPS kann es Orte verfolgen, die Sie häufig besuchen, wie z. B. Ihren Arbeitsplatz. Es kann auch Orte finden, die Sie häufig besuchen, wie Ihr Lieblingsrestaurant oder das Haus eines Verwandten.

Der Algorithmus, der dies bestimmt, scheint auf der Häufigkeit zu basieren, mit der Sie einen Ort besuchen, und ob Sie sich dort über einen längeren Zeitraum aufhalten. Alles geschieht im Hintergrund, ohne Benachrichtigungen oder Aktionen von Ihnen.

Wie können Sie wichtige Standorte anzeigen und deaktivieren?

Wichtige Standorte befinden sich in Ihren iPhone-Einstellungen. Wenn Sie eine Liste Ihrer wichtigsten Standorte sehen oder diese deaktivieren möchten, gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste > Systemeinstellungen > Wichtige Standorte.

Hier können Sie Ihre letzten Aufzeichnungen sehen. In Ihrer Karten-App können Sie sehen, wie lange Sie sich an einem bestimmten Ort aufgehalten haben und ob dieser Ort einen Namen hat. Sie können auch sehen, wie viele Datensätze Sie haben.

Unten auf der Seite können Sie tippen Verlauf löschen um Ihre wichtigen Standorte zu löschen und neu zu beginnen. Wenn Sie es lieber deaktivieren möchten, können Sie die grüne Schaltfläche oben umschalten, um Significant Locations zu deaktivieren. Wenn Sie es ausschalten, denken Sie auch darüber nach Deaktivieren des individuellen App-Trackings.

Sind bedeutende Standorte ein Sicherheitsrisiko?

Laut Apple verwendet Significant Locations eine fortschrittliche Verschlüsselung, um sie privat zu halten. Nicht einmal Apple kann Ihre Standorte sehen. Apple behauptet, dass es dies für Ihr iPhone tut, um zu erfahren, welche Orte für Sie wichtig sind.

Aber warum ist das notwendig? Mit Apple Maps können Sie Ihre Privat- und Arbeitsadresse sowie Ihre Lieblingsorte eingeben. Warum also bedeutende Standorte? Es scheint, dass es Ihrem iPhone hilft, Ihnen relevantere Auskunftrmationen anzuzeigen. Wenn Sie beispielsweise Ihren täglichen Arbeitsweg kennen, kann Apple Ihnen dabei helfen, relevante Verkehrsauskunftrmationen zu erhalten.


Während dies für einige hilfreich sein könnte, befürchten andere, dass das Risiko, dass diese Auskunftrmationen kompromittiert werden, zu groß ist. Wenn Sie sich bei wichtigen Orten unsicher fühlen, können Sie sie deaktivieren. Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit machen, können Sie dies auch tun Ortungsdienste deaktivieren.

Sollten Sie wichtige Standorte deaktivieren?

Derzeit scheint Significant Locations sicher und kein Sicherheitsrisiko zu sein. Wenn jedoch jemand in Ihr iPhone eindringt, kann er Orte anzeigen, die Sie häufig besuchen, was ein Datenschutz- und möglicherweise ein Sicherheitsrisiko darstellt. Auch wenn dies derzeit nicht möglich ist, könnten Apps von Drittanbietern in Zukunft möglicherweise auf Ihre wichtigen Standorte zugreifen.

Glücklicherweise können Sie Significant Locations deaktivieren, sodass Sie sich darüber keine Gedanken machen müssen. Wenn Sie sich darüber Sorgen machen, wird das Ausschalten nicht viel ändern. Wenn Sie es jedoch eingeschaltet lassen, kann dies dazu beitragen, dass Ihr iPhone optimal funktioniert. Wie immer liegt die Wahl bei Ihnen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.