Home Gesundheit Im Atlantik könnte sich eine subtropische Depression bilden. Keine Auswirkungen auf die...

Im Atlantik könnte sich eine subtropische Depression bilden. Keine Auswirkungen auf die Golfküste

Im Atlantik könnte sich eine subtropische Depression bilden. Keine Auswirkungen auf die Golfküste


Die Hurrikansaison beginnt traditionell erst am 1. Juni, aber die Tropen bleiben aktiv. Das National Hurricane Center überwacht ein weites Gebiet mit niedrigem Druck über dem zentralen Atlantik mehrere hundert Meilen in der Nähe von Bermuda. Der WDSU-Meteorologe Kweilyn Murphy sagte, die Störung verursache derzeit eine große Fläche von Schauern und Gewittern. Es hat eine 50-prozentige Chance, entweder Freitagabend oder Samstag zu einer subtropischen Depression zu werden, wenn es sich nach Norden bewegt. Das National Hurricane Center sagte, dass die Entwicklung der Störung nach diesem Zeitraum aufgrund ungünstiger Umweltbedingungen nicht erwartet wird. Beamte sagten, dass die Störung keine haben wird Auswirkungen auf die Golfküste. Der nächste benannte Sturm in dieser Saison wird Cristobal sein. Der tropische Atlantik, zu dem der Atlantik, der Golf von Mexiko und das Karibische Meer gehören, hat bereits tropische Stürme wie Arthur und Bertha gesehen – beide hatten keine Auswirkungen an der Golfküste. Hurrikanexperten sagen für dieses Jahr eine aktive Saison voraus.

Die Hurrikansaison beginnt traditionell erst am 1. Juni, aber die Tropen bleiben aktiv.

Das National Hurricane Center überwacht ein weites Gebiet mit niedrigem Druck über dem zentralen Atlantik mehrere hundert Meilen in der Nähe von Bermuda.

Die WDSU-Meteorologin Kweilyn Murphy sagte, die Störung verursache derzeit eine große Fläche von Schauern und Gewittern. Es hat eine 50-prozentige Chance, entweder am Freitagabend oder am Samstag zu einer subtropischen Depression zu werden, wenn es sich nach Norden bewegt.

Das National Hurricane Center sagte, dass die Entwicklung der Störung nach diesem Zeitraum aufgrund ungünstiger Umweltbedingungen nicht erwartet wird.

Beamte sagten, die Störung werde keine Auswirkungen auf die Golfküste haben.

Der nächste genannte Sturm in dieser Saison wird Cristobal sein.

Der tropische Atlantik, zu dem der Atlantik, der Golf von Mexiko und das Karibische Meer gehören, hat bereits tropische Stürme wie Arthur und Bertha erlebt, die beide keine Auswirkungen auf die Golfküste hatten.

Hurrikanexperten sagen für dieses Jahr eine aktive Saison voraus.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Verbände aus der Region Surrey bereiten sich auf den Neustart des Hockeys vor – North Delta Reporter

Kleinere Hockeyverbände aus der Region Surrey wollen wie immer später im Sommer wieder auf dem Eis...

Der Tod des 19-jährigen Edmonton-Mannes auf der Hauspartei von Leduc County regierte den Mord – Edmonton

Der Tod eines 19-jährigen Edmonton-Mannes auf einer Hausparty in Leduc County im letzten Monat wurde als Totschlag eingestuft.Am Donnerstag, dem 18. Juni, wurde RCMP...

Wetter in Minnesota: Mehrere Tornados im gesamten Bundesstaat bestätigt – WCCO

MINNEAPOLIS (WCCO) - Unwetter rollt am Mittwochabend durch Teile von Minnesota. Hier sind die neuesten Updates. 19:59 Uhr Für die Grafschaften Aitkin und Carlton...

Wir müssen das Finanzministerium für die Verteilung von PPP-Darlehen zur Rechenschaft ziehen [Video]

Über die Frage, wohin einige PPP-Kredite nach der Verabschiedung des CARES-Gesetzes gingen, sagt Sprecherin Nancy Pelosi: „Wo dieses Geld hingeht und verliehen wird, ist...

Recent Comments