Im Krieg mit Langeweile: Kuhställe, gefüllte Brötchen und Tomatensauce

1 – In einer albtraumhaften Küche

Der berühmteste baskische Film der Welt heute, Die Platform (2019) von Galder Gaztelu-Urrutia ist perfekt, um zwischen zwei Chargen hausgemachtem Brot darüber zu meditieren, was man in Haft isst: In einem vertikalen dystopischen Gefängnis steigt jeden Tag eine mit Proviant gefüllte Plattform herab, die die am höchsten gelegenen Gefangenen zufriedenstellt Niveau und notwendigerweise hungern diejenigen der niedrigsten, mit Wechsel des Stadiums und periodischer Depression für alle. Die Essensszenen sind unvergesslich, weil sie nicht unbedingt appetitlich sind – von der angstauslösenden rituellen Vorbereitung in der Küche, wie in einem Film von Terry Gilliam, zur Essenszeit, primitiv, ohne Besteck, Hand in Hand, was bereits gegessen wurde. Der aktuelle Film für den Regisseur über Solidarität und Warenverteilung: “Wenn wir, anstatt Essen auf die Plattform zu stellen, Masken, Toilettenpapier und Ventilatoren aufsetzen, würden wir die gleiche Debatte führen”, er erklärte zu Wächter.

Die Platform Galtel Gaztelu-Urrutia-Profile auf Netflix.

2 – Mit einem frechen kulinarischen Kritiker

Archivstraße. BCA

Im Die Reise (2010), Filmversion seiner TV-Serie, findet Michael Winterbottom den besten Weg, um sich den Restaurants in England zu nähern, indem er ihnen unter dem Vorwand einer Rezension lokaler Köche die Comics Steve Coogan und Rob Brydon schickt (Foto) stopfe den Bauch. Anstatt von ihren Tellern zu schwärmen, zieht das Duo es vor, an Mist- und Nachahmungswettbewerben alter Freunde teilzunehmen (James Bond, Michael Caine, Liam Neeson-Zeit) Genommen) im falschen Dokumentmodus. Abschied von den päpstlichen Kommentaren der Köche, die ihr Versteck verlassen haben. Ein anderer Kritiker, ein anderes Turnier: Louis Jourdan als Attentäter eines Restaurantbesitzers, exquisit bis schleimig, in einer Folge von Columbo, “Murder à la carte” (1978) unter der Regie eines jungen Jonathan Demme (lange zuvor) Das Schweigen der Lämmer). Das Katz- und Mausspiel zwischen ihm und Peter Falk vor einem Sashimi oder einem Kalbsschnitzel bleibt von erster Frische.

Die Reise von Michael Winterbottom auf Canal VOD und Colombo auf Amazon Prime.

3 – Im Bauch von Tokio

Mitternachtsessen, Tokio-Geschichten

Netflix

“Westliches Essen, angesammelt, bezeichnet, aufgeblasen zum Majestätischen, verbunden mit einer prestigeträchtigen Operation, geht immer in Richtung des Großen, des Reichlichen, des Vollbusigen, des Orientalen folgt der entgegengesetzten Bewegung, es gedeiht in Richtung des Infinitesimalen”, Barthes schrieb in das Zeichenreich. Das Gleiche gilt für die westliche TV-Serie, die dramatisiert und verdickt, wo die Japaner Midnight Diner: Tokio Geschichten arbeitet ohne Drehungen oder Charakterbogen, führt den Zauberstab aus, “Bezeichnet das Fragment”, “Quibble”, “Verletze niemals das Essen”. Angepasst an einen Manga verweilt sie auf einem izakaya, kleines Nachtbistro, seine anonymen Stammgäste und sein wohlwollender Chefkoch. Der wahre Protagonist jeder Episode ist ein anderes Gericht, seine Beziehung zu einem solchen Kunden und was er aus seinen persönlichen Prüfungen preisgibt. Eine gute Mischung, die auf unerfüllter Liebe, trostlosen Arbeitern und einsamen Kindern basiert, aber Wärme und Einfachheit entwaffnet, wie die beruhigende und unspektakuläre Küche (Reisomelett, panierter Schinken, Nudeln …).

Midnight Diner: Tokio Geschichten auf Netflix.

4 – Mit süß-saurem Chinesisch

    Tigertail

Tigerschwanz von Alan Yang. Netflix-Foto

Das chinesische Kino ist voller kulinarischer Szenen aus der Anthologie – Essen ist so zentral für eine Kultur, in der die erste Frage eines Elternteils nicht lautet: “Wie geht es dir?” aber “hast du gegessen?” Unter anderem der Kurzfilm Bao (2018) von Domee Shi, produziert von Pixar, machte seine Baozis (gedämpfte Brötchen) in Computergrafiken appetitlich, in Form einer hübschen allegorischen Geschichte, in der eine chinesisch-kanadische Frau sieht, wie einer ihrer Brioches zum Leben erweckt wird. Die Comic-Serie Meister von niemandem (2015) bietet eine wunderschöne panasiatische Restaurantszene zwischen taiwanesischen und indischen Familien (die Folge “The Second Generation”), in der das Wesentliche weniger auf dem Teller als zwischen Gästen gespielt wird. Alan Yang, einer der Mitschöpfer, verfeinert dies in seinem ersten Spielfilm für Netflix. Tigerschwanz, berührende autobiografische Meditation über das Bedauern eines taiwanesischen Einwanderers, der sich in New York niedergelassen hat, wo die Essensszenen die Kluft zwischen Charakteren, Vater und Tochter auf intelligente Weise vergrößern, ohne in der Lage zu sein, Herzen und Stille zu füllen.

Bao von Domee Shi auf Disney +. Meister von niemandem und Tigerschwanz von Alan Yang auf Netflix.

5 – Auf den Zähnen al dente

Amore
Io Sono L'Amore
2010
Echter Luca Guadagnino
Tilda Swinton.
CHRISTOPHEL-SAMMLUNG © Erster Sun / Mikado-Film

Christophel-Sammlung

Die italienische Küche im Kino ist das Vorrecht der Mafia, um ihre Seite von Sohn zu Mutter und ihren Rest der Menschheit zu betonen: in die befreiten (1990) von Martin Scorsese ist der Gangster Paulie weniger bemerkenswert für seine Exaktheit als für die Tomatensauce, die er im Gefängnis mit rasiermesserscharf geschnittenem Knoblauch bastelt (“So fein, dass es sich in der Pfanne mit etwas Öl verflüssigt”) und zu viele Zwiebeln. Sauce ist ein gutes Leben, erinnern wir uns in der Pate (1972) von Coppola, besonders wenn es notwendig ist, es für zwanzig Mafiosi mit Fleischbällchen, etwas Knoblauch, Wein und Zucker zu servieren. Aber die zügelloseste Küche, die in einem kürzlich erschienenen italienischen Film ohne Sauce garantiert wurde, wird in serviert Amore (2009) von Luca Guadagnino, wo Tilda Swinton (Foto) wird buchstäblich von Garnelen beleuchtet, die von ihrem zukünftigen Liebhaber auf religiöse Ekstase zubereitet wurden – und wo a oukha, Russische Fischsuppe, dient sowohl als proustianische Bettdecke als auch als Mordwaffe.

Die Freigelassenen Martin Scorsese Fotos auf Netflix. Der Pate von Francis Ford Coppola auf Amazon Prime. Amore von Luca Guadagnino auf UniversCiné.

Leo Soesanto

Die Platform von Galder Gaztelu-Urrutia auf Netflix.

Die Reise von Michael Winterbottom auf Canal VOD. Columbo auf Amazon Prime.

Midnight Diner: Tokio Geschichten auf Netflix.

Bao von Domee Shi auf Disney +. Meister von niemandem und Tigerschwanz vonAlan Yang auf Netflix.

Die Freigelassenen von Martin Scorsese auf Netflix. Der Pate von Francis Ford Coppola auf Amazon Prime. Amore von Luca Guadagnino auf UniversCiné.

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Renderer zeigen Huawei Smartwatch mit rechteckigem Bildschirm – Tablets und Telefone – News

Renderings und technische Daten der Huawei Fit Watch, einer Smartwatch mit verlängertem Bildschirm, wurden veröffentlicht. Der chinesische Hersteller möchte das Wearable in wenigen...

Der Verbraucher wird der große Verlierer sein!

<img aria-describedby="caption-attachment-40605" data-attachment-id="40605" data-permalink="https://www.xavierstuder.com/2019/10/absorption-dupc-par-sunrise-les-grandes-manoeuvres-se-poursuivent/sunrise_magasin_suisse/" data-orig-file="https://i0.wp.com/www.xavierstuder.com/wp-content/uploads/2019/10/Sunrise_magasin_suisse.jpg?fit=1200%2C832&ssl=1" data-orig-size="1200,832" data-comments-opened="1" data-image-meta="{"aperture":"0","credit":"","camera":"","caption":"","created_timestamp":"0","copyright":"","focal_length":"0","iso":"0","shutter_speed":"0","title":"","orientation":"0"}" data-image-title="Un magasin Sunrise, vide." data-image-description="Ein leerer Sunrise-Laden."data-medium-file =" https://i0.wp.com/www.xavierstuder.com/wp-content/uploads/2019/10/Sunrise_magasin_suisse.jpg?fit=300%2C208&ssl=1 "data-large- file = "https://i0.wp.com/www.xavierstuder.com/wp-content/uploads/2019/10/Sunrise_magasin_suisse.jpg?fit=940%2C652&ssl=1" class = "wp-image-40605...