Immer noch ein Hoffnungsträger (neue-deutschland.de)

| |

Robert Biedron (M.) während eines LGBT-Gleichstellungsmarsches am 10. August 2019 in Plock.

Robert Biedron (M.) während eines LGBT-Gleichstellungsmarsches am 10. August 2019 in Plock.

Foto: dpa / Zuma Wire / Wiktor Dabkowski

Kann Robert Biedroń die Erwartungen als Hoffnungsträger der polnischen Linken erfüllen? Dies wird durch die Tatsache unterstützt, dass die polnische Linke Lewica den inzwischen 43-jährigen, der als erster polnischer Politiker offen schwul lebt, als Kandidaten für die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in diesem Jahr nominiert hat. Andererseits ist die Ausgangsfrage nicht neu, sie wurde präziser gestellt, seit der nationalkonservative PiS im Herbst 2015 sein Amt antrat, als der für polnische Verhältnisse sehr junge Bürgermeister von Słupsk bereits zu den besten gehörte. bekannte und beliebteste Politiker des Landes aufgrund seines Arbeits- und Führungsstils. Wie lange können Sie Ihren Status als Leuchtfeuer der Hoffnung behalten?

Auf jeden Fall ist es für die linke Allianz Lewica, bestehend aus SLD, Razem und der von Biedroń im Februar 2019 mitbegründeten Partei Wiosna. Bei den Europawahlen im Mai 2019 gewann er ein Mandat im EU-Parlament auf der Liste Position eins, und bei den polnischen Parlamentswahlen im Herbst erhielt das Bündnis über zwölf Prozent der Stimmen.

Mit Biedroń schafft die Linke einen hochkarätigen Kandidaten. Die polarisierten, auf die sich die Aktivisten von rechts stürzen werden. Dies zieht jedoch auch viel Aufmerksamkeit auf sich und hat bereits gezeigt, dass er mit der Härte der politischen Sphäre in Polen umgehen kann. Wer kann dem Amtsinhaber Andrzej Duda mit seinem grauen Haar ein Kontrastprogramm anbieten? In Bezug auf seine politische Agenda: Biedroń will Staat und Kirche strenger trennen, gleichgeschlechtliche Partnerschaften sollten anerkannt und alle Kohlengruben bis 2035 geschlossen werden.

Solche Forderungen machen deutlich, dass Biedroń im Gegensatz zu Małgorzata Kidawa-Blonska, einer Kandidatin für die Bürgerplattform, nicht für Wähler kämpft, die auch Duda, den Favoriten für die Wahlen, wählen könnten. Wenn es Biedroń und den Oppositionskandidaten gelingt, Duda in eine zweite Runde zu locken, hat er seinem Ruf als Hoffnungsträger erneut keinen Abbruch getan.

,

Previous

Warum die Katastrophe mit dem 737 Max auch für Airbus ein Problem ist

Fans drücken Schock und Unterstützung durch die Stimme aus, nachdem Harry und Meghan einen wichtigen Schritt zurückgegangen sind

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.