Immobilienverkauf: Können wir einen Erben zur Unterzeichnung zwingen?

| |

„Meine Mutter, die Ende 2018 starb, hatte den Vorschlag erhalten, ihr Haus vom Rathaus zu kaufen. Für die endgültige Unterzeichnung der Kaufurkunde müssen meine Schwester und ich den Nachlass annehmen. Aber meine Schwester will nichts unterschreiben. Wie kann ich das Haus verkaufen und weiß, dass ich nicht gegen meine Schwester vor Gericht gehen will? " Ich, Nathalie Couzigou-Suhas, Notarin in Paris, antworte unserer Leserin.

„Der Vorschlag, den Martines Mutter erhalten hat, ist ein einvernehmlicher Verkaufsprozess, der von der Gemeinde nach einer Abstimmung durch den Gemeinderat und einer Stellungnahme des Ministeriums für Domains zum Preis genutzt werden kann. Dieser Prozess unterscheidet sich vom Enteignungsmechanismus, einem viel längeren Verfahren. Wenn Martines Mutter den Vorschlag des Rathauses angenommen hätte, wären ihre Erben an ihre Verpflichtung gebunden und müssten den Verkauf fortsetzen. Es ist ein wesentlicher Grundsatz des Erbrechts.

Wir müssen uns über die Gründe für das Schweigen von Martines Schwester wundern (unser Leser). Hat sie Angst, wegen Schulden ihrer Mutter angeklagt zu werden? Es ist ihm dann möglich, das Anwesen anzunehmen, während er sein eigenes Eigentum sicher hinterlässt. Dies ist das Verfahren für die Annahme des Nachlasses bis zur Höhe des Nettovermögens.

Wenn ihre Ablehnung nicht gerechtfertigt ist, kann Martine oder das Rathaus sie zwingen, Stellung zu beziehen. Ab dem vierten Monat nach dem Tod kann jede interessierte Person ihn auffordern, Partei für diese Nachfolge zu ergreifen, entweder zu akzeptieren oder darauf zu verzichten. Diese Ladung wird von einem Gerichtsvollzieher gemacht. Die Schwester hat zwei Monate Zeit, sich zu entscheiden. Wenn sie keine Antwort erhält, wird vermutet, dass sie die Nachfolge akzeptiert hat, und das Rathaus kann sie zur Unterzeichnung des Verkaufs zwingen. "

Familienbudget, Investition, Bank, Versicherung, Erbschaft, Steuern… haben Sie eine Frage? Senden Sie es an [email protected].fr

Previous

Kim Kardashian antwortet auf den Bericht, dass sie JFKs blutiges Hemd nach Norden gebracht hat: "Das habe ich nie gepostet"

Umstrittene Erweiterung der Flughafenladung in San Bernardino genehmigt

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.