Impfstoffregistrierung für Personen über 30 nach Eid – Zeitung

| |

ISLAMABAD: Das Nationale Kommando- und Operationszentrum (NCOC) hat am Mittwoch beschlossen, mit der Registrierung von Covid-19-Impfungen für Personen im Alter von 30 bis 40 Jahren nach Eidul Fitr zu beginnen, da die Zahl der Infektionen weiter abnimmt.

Das Land könnte jedoch kurz nach dem Festival vor einer großen Herausforderung stehen, wie es letztes Jahr der Fall war, als in einigen Fällen ein großer Anstieg zu verzeichnen war.

Der Minister für Planung, Entwicklung und Sonderinitiativen, Asad Umar, sagte, aufgrund der Verfügbarkeit ausreichender Dosen sei beschlossen worden, die Reichweite der Impfstoffe auf andere Altersgruppen auszudehnen.

„Da sich die Impfstoffversorgung weiter verbessert und die Impfkapazität in allen Föderationseinheiten verbessert wird, erweitern wir weiterhin die Kategorien derjenigen, die zur Impfung berechtigt sind. Ab Sonntag, dem 16. Mai, steht die Registrierung allen Bürgern ab 30 Jahren offen “, kündigte Asad Umar, der auch das NCOC leitet, in einem Tweet an.

Ein Beamter des Ministeriums für nationale Gesundheitsdienste, der nicht befugt ist, mit Medien zu sprechen, sagte, 22 Millionen Menschen seien in die Altersgruppe von 30 bis 40 Jahren gefallen.

„Die Zahl der Menschen über 50 Jahre beträgt 27 Millionen und rund 12 Millionen sind zwischen 40 und 50 Jahre alt. Insgesamt 61 Millionen Menschen durften sich für die Impfung registrieren lassen. Bis zu 39 Millionen Menschen können die begehbare Einrichtung im Zentrum ihrer Wahl nutzen “, sagte er.

Erwähnenswert ist hier, dass ab dem 12. Mai alle registrierten Personen ab 40 Jahren in ein Impfzentrum ihrer Wahl gehen und sich impfen lassen dürfen.

Der Beamte sagte, die Registrierung einer Altersgruppe von über 30 Jahren würde ab dem 16. Mai beginnen und sobald eine beträchtliche Anzahl von Personen gelistet wird, würde der Impfprozess beginnen.

READ  GÄSTEKOMMENTAR: Die Realität gewinnt endlich Gastkommentare

“Es gibt rund 40 Millionen Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren, und die NCOC versucht, ihre Registrierung frühestens zuzulassen”, sagte er.

Auf eine Frage antwortete der Beamte, Pakistan habe Vorkehrungen getroffen, um mehr Impfstoffe aus China zu beschaffen, und der Generalbuchhalter von Pakistan habe 6 Millionen Dollar für eine Million weitere Dosen Sinovac-Impfstoff freigegeben.

„Bis Ende des laufenden Monats wird die Produktion des Impfstoffs auch am National Institute of Health beginnen. Darüber hinaus werden wir in den kommenden Monaten Millionen von Dosen unter Covax erhalten “, fügte er hinzu.

Erwähnenswert ist hier, dass sich die internationale Allianz Covax verpflichtet hat, 20 Prozent der pakistanischen Bevölkerung kostenlos mit Impfstoffen zu versorgen.

Auf eine andere Frage antwortete der Beamte, dass Eid eine große Herausforderung darstellen würde, obwohl sich die Fälle reduzierten, da eine große Anzahl von Menschen trotz Einschränkungen und Appellen der Regierung in ihre Heimatgebiete reisen würde, um das Festival zu feiern.

„Außerdem hätten Jugendliche natürlich schon an Eid-Tagen mit der Planung von Touren und Picknicks begonnen. Letztes Jahr haben wir nach Eid einen Anstieg beobachtet, daher erwarten wir auch wieder dasselbe. Aus diesem Grund haben wir alle Verwaltungseinheiten aufgefordert, Bewegungen zu minimieren und strenge Maßnahmen zu ergreifen. Wir hoffen, dass selbst wenn die Fälle zunehmen, dies nominal ist “, fügte er hinzu.

Nach den NCOC-Daten wurden an einem einzigen Tag 2.869 Fälle und 104 Todesfälle gemeldet.

Veröffentlicht in Dawn am 13. Mai 2021

Previous

Die Vereinten Nationen warnen vor einem “Krieg in vollem Umfang”, da die USA die gemeinsame Erklärung des Sicherheitsrates – Middle East Monitor – verzögern

Schöne Welt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.