Unterhaltung In Barcelona wird spanischer Wein zitiert

In Barcelona wird spanischer Wein zitiert

-

Spanien ist mit einer Produktion von 40 Millionen Hektolitern Wein pro Jahr der große Weinberg Europas. Und als solches braucht es eine internationale Messe, die der Welt die Vielfalt unseres Weinerbes zeigt. Nun, dieser Tag beginnt heute in Barcelona, ​​wo bis zum nächsten Mittwoch die erste Ausgabe der Barcelona Wine Week. Mehr als 550 Weingüter und 40 Herkunftsbezeichnungen aus dem gesamten Staatsgebiet nehmen an dieser Reise teil, die auch eine große Handelsplattform, einen Raum für Reflexion und ein Trendthermometer darstellen soll.

Das Montjuic-Messegelände widmet 20.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche einer Veranstaltung, an der voraussichtlich 18.000 Fachbesucher teilnehmen werden. Zu den am meisten erwarteten gehören die fast 300 wichtigsten internationalen Käufer aus den saftigsten Märkten für spanischen Wein, wie den Vereinigten Staaten, Deutschland, China, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Russland oder Kolumbien, neben 50 anderen Ländern. Eine Million nationale Käufer kommen hinzu und es sind bereits 5.800 Treffen mit Winzern geplant, was den Termin zu einer großartigen Geschäftsmöglichkeit macht.

Die Messe bietet eine breite Landschaftsführung durch die verschiedenen Weinanbaugebiete des Landes, und alle werden auch die gleiche Ausstellungsfläche haben. Eine “demokratische” Formel, die kleineren Konfessionen eine unschlagbare Gelegenheit bietet, sich bekannt zu machen. Die Stände sind etwas kleiner und 30% billiger, was es uns ermöglicht hat, die Anzahl der Weingüter von den 300, die an der letzten Ausgabe der fehlenden Intervin-Halle teilgenommen haben, auf die 550 zu erhöhen, die bei der ersten Barcelona-Weinwoche zusammenkommen werden.

Die Veranstaltung soll aber auch ein großartiger Ort der Reflexion sein, an dem Sommeliers, Winzer, Winzer, Feinschmecker oder Händler die aktuellen Themen der Branche ansprechen können. Während der drei Kongresstage finden Verkostungen, Präsentationen und Diskussionsrunden zu Themen wie den Auswirkungen des Klimawandels auf den Weinberg, der Präsenz von Wein in sozialen Netzwerken, neuen Vertriebskanälen oder der Nachhaltigkeit im Weinbau statt Die Weinindustrie. Redner wie der renommierte Sommelier François Chartier, der Weinmeister Fernando Ballesteros oder der historische Meister von Jerez Antonio Flores werden anwesend sein.

Die Verbindung zwischen Weinbau und Gastronomie wird eine führende Rolle spielen, wobei der Nutzen der Mittelmeerdiät und der Nährwert des Weins besonders hervorgehoben werden. Bis zu sieben Restaurants in Barcelona – Gresca, Xerta, Monocrom, D’Aprop, Casa Xica, 130 und Oriol Balaguer – haben exklusive Tapas zubereitet, um sich mit einigen der in der Probe vorhandenen Weine zu paaren. Die Cocktailbar wird auch einen prominenten Bereich haben, in dem neben Verkostungen und Präsentationen auch die Sustainability Spirit Awards verliehen werden, um das nachhaltige Engagement in der Getränke- und Destillatindustrie anzuerkennen.

Die Organisation hat auch beschlossen, einen Raum für Weine zu reservieren, die von Frauen hergestellt, als “Fabulous 50 von Frauen” getauft und mit Werken der Künstler Nika López und María Ortega dekoriert wurden. Und es wurde vorgeschlagen, die Verbindung der Veranstaltung mit der Stadt durch Weintourismusbesuche, Paarungen und eine Vielzahl von Parallelveranstaltungen zu stärken.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Latest news

Oppo Find X2 Pro Review – Mit dem S20 Ultra – MobileTechReview

Oppo Find X2 Pro Review - Mit dem S20 Ultra MobileTechReviewBeste 5G-Telefone 2020: Dies sind die Top-Handys mit TechRadar-Konnektivität...

Coronavirus Campania, 2231 positive und 133 mit Puffer Procura festgestellte Opfer untersuchen Sannio und Irpinia

Regionales Katastrophenschutzbulletin vom 31. MärzMittag31. März 2020 - 7:56 UhrDie rote Zone für sechs Gemeinden in Kampanien wurde erweitertvon...

Coronavirus, Covid-19 leben

Das Coronavirus, das die Krankheit "Covid-19" verursacht und aus der chinesischen Stadt Wuhan stammt, hat sich inzwischen auf dem...

Gute Nachrichten und ein Hoffnungsschimmer! Erste Koronapatienten erhalten Antikörper – The Daily Standard

Diese Woche erhalten die ersten Koronapatienten Plasma mit Antikörpern im Erasmus MC und im Maasstad Hospital. Es ist nicht...

Must read

You might also likeRELATED
Recommended to you