In der NHL wurden Trophäen vergeben. Der Star Toronto ist zum nützlichsten Spieler geworden

heute 06:44
|

Der Stürmer Auston Matthews von den Toronto Maple Leafs gewann in seiner Karriere den Hart-Preis für den nützlichsten Spieler der Saison in der NHL-Eishockeysaison. Vezins Trophäe für den besten Torhüter ging an Igor Sestorkin von den New York Rangers. Cale Makar von Colorado Avalanche wurde der beste Verteidiger der Saison und Träger der Norris-Trophäe.

Die prestigeträchtigste Preisverleihung fand an einem freien Tag zwischen dem dritten und vierten Duell des Stanley-Cup-Finales in Tampa statt.

„Ich werde nicht lügen, es ist ein großartiges Gefühl. Ich bin froh, dass meine Familie und viele großartige Spieler hier bei mir sein können. Es ist wirklich etwas Besonderes.“ sagte der 24-jährige Matthews, der mit 60 Toren der beste Torschütze des Wettbewerbs war.

Er erzielte 1.630 Punkte in einer Presseabstimmung und überholte klar zwei andere Kandidaten, um die Auszeichnung zu gewinnen – den produktivsten Spieler in der Basis, Connor McDavid aus Edmonton (1111) und Torhüter Šestťorkin (738).

Während des Galaabends erhielt Matthews auch den Ted Lindsay Award für den besten Spieler der Saison nach den Stimmen der Eishockeyspieler selbst. Sie nahmen ihn auch in das erste All-Star-Team der NHL auf. Kein Toronto-Spieler oder Eishockeyspieler, der in den Vereinigten Staaten geboren wurde, hat in der Saison vor ihm sechzig Tore erzielt.

Dank ihm hatte Toronto auch die erfolgreichste Saison in Bezug auf Siege (Bilanz 54-21-7) und Punkte (115) in der Vereinsgeschichte. In der ersten Runde der Playoffs verlor er gegen Tampa Bay. Das Productive Center kandidierte letztes Jahr auch für die Hart Trophy, als sie die McDavid-Abstimmung bevorzugten.

In der kanadischen Wertung des Basisteils belegte Matthews mit 106 Punkten den sechsten Platz, er war der höchste in der Torstatistik (348), der fünfte in der Anzahl der Siegtore (10) und der dritte in der Anzahl der Powerlifting-Tore (16). In jeder seiner sechs Saisons im Profil erzielte er mindestens 34 Tore, im vergangenen Jahr gewann er mit 41 auch die Tabelle der Schützen. Er ist der zweite gebürtige US-Amerikaner mit Harts Trophäe, erster war in der Saison 2015/2016 Patrick Kane aus Chicago. Er gewann die Auszeichnung als dritter Toronto-Spieler in der Geschichte und als erster seit 1955, als Ted Kenney sie erhielt.

In einer Abstimmung von Mitgliedern der NHL Players’ Association für den Ted Lindsay Award schloss Matthews McDavid, einen dreimaligen Gewinner von 2017, 2018 und 2021, sowie Nashville-Verteidiger und Kapitän Roman Josi aus.

Zum ersten Mal in seiner Karriere freute sich der russische Torhüter Sixorkin darauf, die Vezin-Trophäe zu gewinnen. Die 26-jährigen NY Rangers erzielten in 52 Fängen eine Punktzahl von 36-13-4. Mit durchschnittlich 2,07 Toren pro Match und einer Erfolgsquote von 93,5 Prozent erzielte er die beste Statistik der Liga und holte die Rangers erstmals seit 2017 wieder in die Playoffs. Mit sechs Shutouts wurde er Tabellendritter der Liga. Für Vezin kämpften in diesem Jahr nur Europäer, außer den Sixs waren die Schweden Jacob Markström von Calgary Flames und der Finne Juuse Saros von Nashville Kandidaten.

siehe auch  Das Opfer des Silverstone-Unfalls, Zhou, zollt Halo Tribut, weil er sein Leben gerettet hat

“Es bedeutet mir sehr viel. Ich habe nicht über diese Auszeichnung nachgedacht, als ich in die NHL kam. Ich habe sie im ersten Vorbereitungsspiel gegen die Islanders nicht erwischt, aber ein kleines Kind hat mir mein Bild gezeigt und darauf stand: „Für den zukünftigen Gewinner der Vezina Trophy.“ „Ich glaube nicht, warum haben wir nicht ein gutes Team. sagte Sixorkin, der nach John Vanbiesbrouck (1985/86) und Henrik Lundqvist (2011/12) der dritte Rangers-Torhüter mit einem Preis ist.

Fotogallerie

Igor Schesterkin

Quelle: SITA/AP

Der 23-jährige Makar gewinnt als erster Verteidiger in der Geschichte der Colorado Avalanche / Quebec Nordiques die Norris Trophy für den besten Verteidiger der Profiliga. Im Basisteil lag er mit 28 Toren an der Tabellenspitze der Quarterbacks und war mit 86 Punkten nach Josim (96) der zweitproduktivste nach den Verteidigern. Er war Dritter bei der Anzahl der Punkte im Überzahlspiel (34) und bei den Torschüssen (240) und bei der Anzahl der Siegtore (6) auf der geteilten ersten Position.

Auch in die Playoffs brachte er eine tolle Form und kämpft mit Colorado im Finale um den Gewinn des Stanley Cups. Er erhielt 1.631 Stimmen und lag knapp vor dem Gewinner von 2020, Josi aus Nashville (1606). Dritter wurde Victor Hedman aus Tampa Bay (940).

„Ich weiß das sehr zu schätzen, aber das klare Ziel für mich bleibt, mit Colorado den Stanley Cup zu gewinnen. Deshalb muss ich schnell umblättern und für morgen bereit sein.“ sagte Makar, dessen Team das Finale in den Playoffs gegen Tampa mit 2:1 in Matches anführt. Als fünfter Spieler der Geschichte gewann Norrisa die ersten drei kompletten Saisons in der NHL – vor ihm Adam Fox, Erik Karlsson, Denis Potvin und Bobby Orr (zweimal).


Fotogallerie

Kal Makar

Quelle: SITA/AP

Sie kürten den deutschen Verteidiger Moritz Seider zum besten Rookie der Liga. Der 21-jährige Detroiter erzielte in seiner Premierensaison 50 Punkte (7+43) und war der produktivste Quarterback unter den Neulingen, mit sieben Toren wurde er Zweiter der Scorer hinter dem slowakischen Nationalspieler Martin Fehérváry aus Washington.

siehe auch  Reddick gewinnt bei Road America zum ersten Sieg im NASCAR Cup

Er führte die Erstklässler mit 21 Powerpoints, vier Siegtoren und 187 Torschüssen an. Unter den Newcomern hatte er die höchste Zeit auf dem Eis (Durchschnitt 23:02 min) und wurde Vierter in der Gesamtwertung, erinnerte die offizielle Website des Wettbewerbs. Er besiegte die Angreifer Trevor Zegras aus Anaheim und Michael Bunting aus Toronto in einer Abstimmung. Er ist der sechste Detroiter Spieler mit dieser Auszeichnung, der erste nach Torhüter Roger Crozier (1964/65).

„Ich freue mich darauf, diesen Moment mit meinen Lieben und meinem Agenten zu teilen, und ich bin sehr, sehr dankbar für alles, was heute Abend passiert ist“, sagte Seider während der Preisverleihung. Fehérváry belegte bei der Wahl zum besten Rookie den geteilten 14. Platz mit einem Punkt, bei der Wahl zum All Star Team der Rookies wurde er mit vier Punkten unter den Verteidigern Siebter.

Liste der Einzelpreise in der NHL für die Saison 2021/2022:

Hart Trophy (nützlichster Spieler): Sieger: Auston Matthews (Toronto) 1630 (119-49-15-6-4), nächste Platzierung: 2. Connor McDavid (Edmonton) 1111 (29-66-56-20-19), 3. Igor Šestťorkin ( NY Rangers ) 738 (24-26-41-29-24)

Norris Trophy (bester Verteidiger): Sieger: Cale Makar (Colorado) 1631 (92-98-5-0-0), nächste Platzierung: 2. Roman Josi (Nashville) 1606 (98-76-17-3-0), 3. Victor Hedman ( Tampa Bay ) 940 (4-14-142-30-2)

Vezina Trophy (bester Torhüter): Sieger: Igor Šestorkin (NY Rangers) 154 (29-3-0), nächste Platzierung: 2. Jacob Markström (Calgary) 53 (0-14-11), 3. Juuse Saros (Nashville) 32 (0-9 -5 )

Calder Trophy (bester Rookie): Sieger: Moritz Seider (Detroit) 1853 (170-18-3-4-0), nächste Platzierung: 2. Trevor Zegras (Anaheim) 1191 (15-100-57-18-2), 3. Michael Bunting ( Toronto) 877 (7-51-65-34-23)

Ted Lindsay Award (bester Spieler laut NHLPA-Mitgliedern): Sieger: Auston Matthews (Toronto), weitere Finalisten: Connor McDavid (Edmonton), Roman Josi (Nashville)

(Hinter dem Spieler steht die Anzahl der Punkte und in Klammern die Anzahl der Plätze auf Platz 1 bis 5 – Anmerkung)

All-Star-Team – Erstes Team: Igor Šestťorkin (NY Rangers) – Roman Josi (Nashville), Cale Makar (Colorado) – Mitchell Marner (Toronto), Auston Matthews (Toronto), Johnny Gaudreau (Calgary)

All-Star-Team – zweites Team: Jacob Markström (Calgary) – Victor Hedman (Tampa Bay), Charlie McAvoy (Boston) – Matthew Tkachuk (Calgary), Connor McDavid (Edmonton), Jonathan Huberdeau (Florida)

All-Star-Rookie-Team: Jeremy Swayman (Boston) – Moritz Seider (Detroit), Alexandre Carrier (Nashville) – Lucas Raymond (Detroit), Trevor Zegras (Anaheim), Michael Bunting (Toronto)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.