In der Reaktion Russlands organisierte die Ukraine massive Militärübungen

| |

ILLUSTRATION. Die ukrainische Armee bereitet sich auf Positionen an der Front der Stadt Novotoshkivske, Region Luhansk, Ukraine, Sonntag (26.7.2020) vor.

Reporter: SS. Kurniawan | Editor: SS Kurniawan

KONTAN.CO.ID – KIEV. Die Ukraine führte am Mittwoch (23.9.) Eine massive militärische Übung als Reaktion auf eine strategische militärische Übung des Kaukasus 2020 im benachbarten Russland durch.

Zitieren Reuters, Das ukrainische Militär sagte am Mittwoch, dass die Militärübungen darauf abzielen, die Bereitschaft seiner Armee zu demonstrieren, jeden Angriff von russischem Boden abzuwehren.

Die Beziehungen zwischen Russland, das am Montag mit strategischen Kommandoübungen begann, und der Ukraine – beide ehemalige Sowjetunion – verschlechterten sich 2014, als Moskau die Krimhalbinsel von Kiew aus annektierte.

Bis zu 12.000 Soldaten und Dutzende gepanzerte Fahrzeuge nehmen an den Militärübungen der Ukraine vor Ort teil, die Teil einer umfassenderen Übung sind, zu der auch die Marine im Schwarzen Meer gehört.

Letzte Woche haben die Ukraine und die Vereinigten Staaten (USA) gemeinsame Militärübungen abgehalten, wenige Tage nachdem Russland mit Weißrussland Militärübungen begonnen hatte.

Lesen Sie auch: Russland hielt massive Militärübungen ab, fünf weitere Länder nahmen daran teil, darunter China

Russland führt ab Montag (21.9.) Eine strategische Militärübung mit dem Titel Kaukasus 2020 durch. Das russische Verteidigungsministerium sagte, dass insgesamt mehr als 80.000 Mitarbeiter an den Übungen beteiligt waren.

Starten TASSNach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums wird der Kaukasus 2020 bis zum 26. September an mehreren Ausbildungsstätten im südlichen Militärbezirkskommando stattfinden. Einschließlich im Schwarzen und Kaspischen Meer.

Zusammen mit Russland werden Militäreinheiten aus Armenien, Weißrussland, China, Myanmar und Pakistan an der Übung beteiligt sein. Am Kaukasus 2020 werden nicht mehr als 1.000 ausländische Truppen teilnehmen.

In der Zwischenzeit werden Vertreter aus Aserbaidschan, Indonesien, dem Iran, Kasachstan, Tadschikistan und Sri Lanka als Beobachter fungieren. Der Kaukasus 2020 fand unter der Leitung des Generalstabschefs der russischen Armee, General Valery Gerasimov, statt.


<!–

–> <!–

Video Pilihan

–> <!–

–>

Reporter: SS. Kurniawan
Herausgeber: SS Kurniawan

<!–

MILITER

–>

.

Previous

COVID-19: Die Anzahl der Krankenhausbetten scheint momentan ausreichend zu sein

ZNS: allgemeine Lockerung, ertrunken in einer Flut unvollständiger Details

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.