In Krankenhäusern Bestände an Geräten und Medikamenten, die schwer aufzufüllen sind

Mit der weltweiten Nachfrageexplosion, dem Überfluss an Krankenhäusern und der Verlagerung von Produktionsstätten wird die Sichtbarkeit der Bestände an wichtigen Behandlungen für Wiederbelebung und Anästhesie auf Raserei reduziert.

In der Apotheke des Saint-Camille-Krankenhauses in Bry-sur-Marne (Val-de-Marne) am 22. April.
In der Apotheke des Saint-Camille-Krankenhauses in Bry-sur-Marne (Val-de-Marne) am 22. April. Franck Castel / MPP / Starface / Franck Castel / MPP / Starface

Spannungen in Operationsmasken und FFP2, Roben, Medikamenten, elektrischen Spritzenpumpen und künstlichen Beatmungsgeräten haben das Krankenhauspersonal in den letzten Wochen aufgrund des Höhepunkts der Ankunft von Patienten aus Covid-19 sehr erschreckt. Ganz zu schweigen von den Betreuern des liberalen und des medizinisch-sozialen Personals, die immer solchen Bedenken ausgesetzt sind.

Im Krankenhaus bedeutet das Ende der ersten Welle jedoch keine Rückkehr zur Normalität. “”Große Sorge unter Krankenhausapothekern! Es fehlen Vorräte an wichtigen Wiederbelebungs- und chirurgischen Medikamenten, und die Bestandsabdeckungen werden kritisch. “, alarmierte am Dienstag einen Krankenhausapotheker auf Twitter.

Mit der Explosion der weltweiten Nachfrage, dem Überfluss an Krankenhäusern und der Verlagerung von Produktionsstätten für Rohstoffe ins Ausland wird die Sichtbarkeit der Bestände an essentiellen Arzneimitteln für Wiederbelebung und Anästhesie auf Raserei reduziert.

Bei sterilen Operationskitteln bestehen starke Spannungen, da unsere Lieferanten mit der Herstellung von Masken begonnen haben

Dr. Elisabeth Gaertner, Krankenhaus Colmar

Maximal

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 63% bei
        entdecken.

Abonnieren: 1 € im ersten Monat

jederzeit kündbar

.

siehe auch  Tag Team Weekly Roundup und Power Ratings: WWE macht was mit den Street Profits – aber was?

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.