In Marseille kandidiert MP Saïd Ahamada, ohne auf die Investitur LRM zu warten

0
25

Der gewählte Vertreter der nördlichen Bezirke stellt sich der Stadtverwaltung "was auch immer passiert" vor und will einen "progressiven Bogen" um sich schaffen.

Von Gilles Rof Veröffentlicht heute um 01h17

Zeit zum Lesung 4 min.

Abgeordneter Saïd Ahamada bei Fragen an die Regierung am 15. Januar in Paris.
Abgeordneter Saïd Ahamada bei Fragen an die Regierung am 15. Januar in Paris. STEPHAN VON SAKUTIN / AFP

"Ich kann nicht weiter warten ". Der seit Juni 2019 offiziell für die Amtseinführung kandidierende Abgeordnete La Republique en Marché (LRM) Said Ahamada gab am Dienstag, den 19. November bekannt, dass er sich bei den Kommunalwahlen im März 2020 in Marseille als Spitzenreiter präsentierte." was auch immer passiert ". Besorgt über das Zögern seiner Partei beschloss der aus den nördlichen Distrikten gewählte Präsident, nicht auf die verspätete Entscheidung des Nominierungsausschusses LRM zu warten, den Kampf um die Nachfolge des Bürgermeisters der Republikaner, Jean-Claude Gaudin, aufzunehmen.

" Uns wurde zuerst gesagt, dass der LRM-Kandidat vor dem Sommer, dann im Juli und dann im Herbst ausgehen musste. Wir sind heute im November und reden über Dezember! Es verbleiben 117 Tage, um den von allen gewünschten progressiven Bogen zu erstellen. Dies erfordert, dass wir das Holz verlassen, sonst werden wir keinen Erfolg haben. sagte der 47-Jährige, der sagte, er habe das Entscheidungsgremium seiner Partei einige Minuten vor seiner Pressekonferenz gewarnt, von texto ".

"Bei Kommunalwahlen braucht es Zeit, um ein Vertrauensverhältnis zu den Teilnehmern aufzubauen. Wir befinden uns bereits in einer kritischen Phase. Niemand versteht, warum wir (LRM) noch keinen Kandidaten in Marseille ausgewählt haben. Warten Sie, bis der Dezember für unsere politische Bildung tödlich ist" sagte der Parlamentarier, der einen Teil seines Wahlkampfteams um sich versammelt hatte, darunter die Präsidentin des Nationalen Pädiatrischen Rates, Brigitte Chabrol, die er als erste Assistentin einsetzen möchte, und der LRM-Ratsmitglied Stephane Mari, ehemalige Sozialistin der örtlichen Partei.

Nur ein anderer Kandidat hat erklärt

Heimisch in der Stadt Félix-Pyat (3e ) – Saïd Ahamada, Mitglied des Finanzausschusses der Versammlung, war einer der verarmten Marseilleer, der Sohn eines Einwanderers aus den Komoren, der zu einem hochrangigen Beamten wurde, und als erster die Einweihung des LRM für den Bürgermeister von Marseille beantragte. Der ehemalige Präsident der Aix-Marseille-Universität, Yvon Berland, ein 68-jähriger Arzt, ist der einzige Kandidat, für den offiziell die Unterstützung der Präsidentenbewegung erklärt wurde. Andere Namen – wie der des Dekans der juristischen Fakultät von Aix-en-Provence, Jean-Philippe Agresti, oder der des ehemaligen Leiters der örtlichen Arbeitgeber, Johan Bencivenga, dessen Profile nacheinander Emmanuel Macron anzogen – sind abwechselnd in Umlauf gebracht worden, ohne jedoch die Anwälte zu überzeugen Nationale LRM-Investitionskommission.

Am Dienstag erinnerte sich Said Ahamada daran, dass er es war "Der einzige Kandidat, der Mitglied der Republik in Bewegung ist " und bestätigte, dass er immer noch dachte, er würde von der National Investment Commission (CNI) ausgewählt. "Es wird ihm die Arbeit erleichtern " versicherte er und glaubte, dass er nicht sah "Objektive Gründe" die Verzögerung, die LRM bei der Auswahl eines Kandidaten in Marseille in Kauf nahm.