In Mohamed Salahs Liverpool-Vertragsgesprächen, als die Transferziele der Reds auftauchen

| |

Der Vertrag von Star-Stürmer Mohamed Salah bei Liverpool läuft in etwas mehr als 18 Monaten aus. Derzeit laufen Gespräche zwischen dem Spieler und dem Verein, um den Vertrag zu verlängern

video">
video" data-related="data-related" data-mod="video" data-placeholder="data-placeholder">
video-wrapper">
video-preloader">
video-thumbnail" data-mod="image">
video-preloader-content">Video wird geladen

Video nicht verfügbar

video-timer hidden" data-autoplay-time="8">
Das Video wird bald automatisch abgespielt8Abbrechen

Jetzt spielen

Jürgen Klopp gibt Kader-Update vor dem Spiel gegen den AC Mailand

Liverpool-Fans wollen unbedingt, dass Mohamed Salah seine Zukunft dem Verein anvertraut und einen neuen Vertrag unterschreibt.

Der Stürmer der Reds war in dieser Saison bisher in glänzender Form, aber da sein Vertrag am Ende der nächsten Saison ausläuft, sind viele nervös, dass es sich als Salahs letzte Monate in Anfield erweisen könnte.

Der Verein befindet sich tief in Verhandlungen mit dem ägyptischen Nationalspieler und Jürgen Klopp hat nun den Deckel auf den Verlauf dieser Gespräche gelüftet.

Es könnte die letzte große Sache des scheidenden Sportdirektors Michael Edwards für den Verein sein, nachdem er angekündigt hat, dass er sein wird verlässt den Verein zum Saisonende.

Und die anderen Transferziele, die er möglicherweise für seinen Nachfolger Julian Ward hinterlässt, sind ans Licht gekommen.

Edwards hat eine sehr erfolgreiche, wenn auch sehr arbeitsreiche Karriere an der Anfield Road hinter sich – wie die erste XI im ersten Spiel von Jürgen Klopp vor sechs Jahren zeigt.

Hier sind Spiegel-Fußballs neueste Liverpool Schlagzeilen.

Haben Sie Ihre Meinung! Wird Salah einen neuen Vertrag in Liverpool unterschreiben oder könnte er weitermachen? ? Teilen Sie uns hier Ihre Meinung in den Kommentaren mit.

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich über den Verlauf der Vertragsgespräche mit Mohamed Salah geäußert
(

Bild:

Getty Images)


Klopps erster Liverpool XI

Nur zwei Spieler, die Jürgen Klopps erstes Spiel bei Liverpool begonnen haben, sind noch im Verein.

Der deutsche Chef sah seinem neuen Team beim Kampf zu hart umkämpftes 0:0 Unentschieden bei Tottenham Hotspur im Oktober 2015 nach der Amtsübernahme in Anfield.

Joe Gomez, Jordan Henderson, Roberto Firmino, Divock Original und James Milner spielten alle für die Reds, als der Trainer eintrat, aber nur zwei begannen sein erstes Spiel.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

In Salahs Vertragsgesprächen

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat den Deckel auf den Umgang des Clubs mit Vertragsgesprächen mit Star-Stürmer Mohamed Salah gelüftet.

Salah hat in dieser Saison in nur 20 Spielen sehr beeindruckende 19 Tore erzielt, und die Fans wollen unbedingt, dass er seinen Aufenthalt im Verein verlängert.

Aber trotz der Tatsache, dass die Reds-Acs in etwas mehr als 18 Monaten möglicherweise umsonst gehen könnten, hat Klopp die Verhandlungen als „normal“ gebrandmarkt und darauf bestanden, dass es ihm „in Ordnung“ ist, wie sie laufen.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Transfer-Shortlist entsteht

Michael Edwards wird Liverpool sicherlich in einer weitaus besseren Position verlassen, als er sie vorgefunden hatte, als er zum Ende der Saison als Sportdirektor zurücktrat.

Der scheidende Sportdirektor hat eine der großen Erfolgsphasen des Klubs beaufsichtigt, als die Mannschaft den Champions League und Premier League während seiner Zeit in Anfield.

Und viele Neuverpflichtungen von Edwards waren zentrale Figuren dieser Erfolge, die Mohamed Salah, Alisson, Virgil van Dijk und viele mehr in den Verein brachten.

Aber er wird auch seinem Nachfolger Julian Ward eine engere Auswahl an Zielen hinterlassen, um den Erfolg der Roten zu sichern.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Weiterlesen

Weiterlesen

.

Previous

“Riesiger Unterschied” zwischen Prinz William, Harry ausgegraben: “Geben Sie nur sich selbst die Schuld”

Anti-Vaxxer protestieren gegen das Impfmandat, indem sie die Organspenderliste boykottieren

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.