In Teheran kommt es zu Protesten gegen den Abriss des ukrainischen Flugzeugs International

| |

Hunderte Iraner haben sich am Samstag in der Nähe der Amirkabir – Universität in Teheran versammelt, um gegen die Regierung von Hasan Rohani und das Abbruchmanagement des Flugzeugs der Ukraine International Airlines zu protestieren, mit dem die 176 Insassen zwischen Reisenden und Besatzung. Bei den Protesten wurde zudem der britische Botschafter im Iran für einige Stunden festgenommen, wie die britische Regierung bestätigte. Laut der iranischen Nachrichtenagentur Tasnim wird der Diplomat beschuldigt, Proteste angestiftet zu haben, so Reuters. An diesem Sonntag dankte der Diplomat Rob Macaire selbst der über Twitter erhaltenen Unterstützung und lehnte seine Teilnahme an den Demonstrationen ab.

Der Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, verfolgt die Proteste in Teheran “genau”, wie er selbst angekündigt hat in deinem Twitter Account.

Laut der britischen Zeitung Der WächterDie Anwesenden der Proteste forderten lautstark den Rücktritt des Präsidenten, der heute Morgen zugab, dass das Flugzeug von seinen Streitkräften versehentlich abgeschossen worden war, inmitten der eskalierenden Spannungen zwischen den USA und dem persischen Land, die es auf Eis gehalten hat für die ganze Welt in einer traditionell instabilen Region. “Der Rücktritt ist nicht genug, wir brauchen eine Strafverfolgung”, riefen sie laut derselben Zeitung.

Viele der Universitätsstudenten versammelten sich mit Kerzen zum Gedenken an die Opfer (82 der 176 stammten aus dem Iran), die an einer von Russland hergestellten Land-Luft-Rakete starben, die aber von der iranischen Armee fälschlicherweise abgefeuert wurde, als sie an das Flugzeug dachten Werbung war eigentlich eine “feindliche”, wie die Behörden der Islamischen Republik berichteten. Das Ereignis ereignete sich Stunden, nachdem Teheran einen Raketenangriff auf zwei Stützpunkte im Irak gestartet hatte, in denen US – Soldaten und – Truppen als Rache für den US – Mord an der Teheran stationiert waren Nummer zwei des iranischen Regimes, Qasem Soleimani, am 3. Januar.

Sogar der US-Außenminister Mike Pompeo wiederholte auf Twitter die Proteste an der Universität im Herzen der iranischen Hauptstadt. “Die Stimme des iranischen Volkes ist klar. Sie haben die Lügen des Regimes, Korruption, Unfähigkeit und Brutalität der IRGC satt [Guardia Revolucionaria] unter der klemecracy von @khamenei_ir. Wir sind mit dem iranischen Volk zusammen, das eine bessere Zukunft verdient “, sagte er in einem Tweet, in dem er ein Video der Demonstration anhängte.

Der Führer der Grünen Bewegung Irans in der Opposition, Mehdi Karroubi, forderte ebenfalls den Rücktritt der höchsten Autorität des Landes, Ayatollah Ali Khamenei. Karroubi fragt sich, warum die iranischen Behörden so lange (drei Tage) gebraucht haben, um die Öffentlichkeit über die wahren Gründe für den Absturz des Flugzeugs zu informieren.

.

Previous

Arbeiterführung: Rebecca Long-Bailey schwört, das Oberhaus abzuschaffen

PSG: Im Parc verliert Paris mehr als es gegen Monaco gewinnt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.