In Toluca beginnt die Impfkampagne gegen Human Papilloma zwischen Forderungen und Desorganisation – El Sol de Toluca

An diesem Mittwoch wurde in der Hauptstadt von Edomex die Impfkampagne gegen das Humane Papillomavirus (HPV) durchgeführt; Eine schlechte Organisation führte jedoch dazu, dass der Tag außer Kontrolle geriet, was einige Eltern dazu veranlasste, sich zu beschweren, zu schreien und bei ihrem Versuch, Zugang zum biologischen Zentrum zu bekommen, zu drängen.

„Es gibt viele Menschen, die uns nicht genug geben“verwies einen der Verantwortlichen an eine Mutter einer Familie, die behauptete, drei Stunden lang in Formation zu sein und bei der Impfkampagne, die neben der Plaza Fray Andrés de Castro durchgeführt wird, nicht voranzukommen.

Nach Angaben der Teilnehmer begannen sie ab 06:00 Uhr gemeinsam mit ihren Töchtern in einem solchen Ausmaß einzutreffen, dass um 09:00 Uhr die Schlange zu einem völligen Chaos wurde und die Eltern aus Verzweiflung Ordnung forderten. , da die Schlange weder Kopf noch hatte Schwanz.

Wir wollen einen Impfstoff, wir wollen eine Lösung“, riefen einige Elterngruppen, die verlangten, dass das Logistikpersonal Ordnung mache. „Wir sind seit mehr als drei Stunden im Training und kommen nicht voran. Sagen Sie uns besser, ob sie sich um uns kümmern werden oder nicht“, Mütter forderten.

Die Wut eskalierte so weit, dass sich Menschen an den Eingangszäunen des Platzes Fray Andrés de Castro versammelten und forderten, dass sie Ordnung in diese Impfkampagne bringen, die vom städtischen DIF in Abstimmung mit dem Gesundheitssekretariat der Landesregierung organisiert wurde. .

siehe auch  Der Big Ball Cluster in Hercules, hier ist eine Erklärung und Geschichte!

Was haben die Behörden gesagt?

Die Ankunft des Gemeindepräsidenten Raymundo Martínez Carbajal, der die Einweihung zusammen mit dem Gesundheitsminister Francisco Fernández Clamont leiten würde, veranlasste mehrere Mütter, sich über die Organisation zu beschweren.

Infolgedessen wies der Bürgermeister in einem Interview darauf hin, dass diese Art von Kampagnen im Allgemeinen in Schulen durchgeführt würden; Diesmal musste er jedoch aufgrund der großen Nachfrage auf diese Modalität zurückgreifen.

„Wir werden Impfstoffe für alle haben und bis es fertig ist. Diejenigen, die eingeplant wurden, sind diejenigen, die sich in der langen Schlange gebildet haben, und diejenigen, die später ankamen, sahen eine lange Schlange und entschieden sich, einen anderen Weg zu finden.genannt.

Er schloss aus, dass aufgrund der Nachfrage neue Impftermine gegen das Humane Papillomavirus (HPV) eröffnet würden, forderte aber im Gegenteil eine stärkere Präsenz von Impfern, um mindestens 54 Module zu installieren.

Schließlich gab er das an diesem Tag bekannt Sie würden ungefähr 3.000 500 Dosen anwenden gegen HPV und keiner der Teilnehmer würde ohne die Anwendung des Impfstoffs gelassen werden.

Die Probleme gingen weiter

Gegen 13:00 Uhr wurden weitere Linien geöffnet; Die Impfkampagne entwickelte sich jedoch nur langsam weiter, was zu einer vorherrschenden Unzufriedenheit führte.

„Was für eine schlechte Organisation, die Impfung hätte man besser in den Schulen machen sollen und nicht hier an diesem Ort. Wir haben bereits den ganzen Tag verloren und es ist immer noch keine Zeit zu gehen.“fügte eine andere der Mütter hinzu, die ihre Tochter zur Impfung brachten.

Nach den Aussagen mehrerer Mütter überstieg die Wartezeit vier Stunden und das war am verzweifeltsten, “Ich bin um 06:00 Uhr angekommen und gehe. Was passiert ist, dass die Impfung lange gedauert hat und aus dem gleichen Grund kamen Leute an und konnten nicht damit umgehen.”erklärte eine Mutter aus dem Norden von Toluca, die den Ort gegen 10:00 Uhr verließ.

siehe auch  Die Hälfte der Briten will Covid-„Super-Booster“-Impfstoff erhalten, der vor Omicron schützen soll, wenn Fälle von Unterstämmen zunehmen

Angesichts dieser Desorganisation musste die Veranstaltung, die vom Gemeindepräsidenten von Toluca, Raymundo Martínez Carbajal, und dem Gesundheitsminister der Landesregierung, Francisco Fernández Clamont, geleitet werden sollte, ausgesetzt werden.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.