Home Technik India's Reliance startet den Online-Lebensmittelservice JioMart und fordert Amazon und Flipkart heraus

India’s Reliance startet den Online-Lebensmittelservice JioMart und fordert Amazon und Flipkart heraus

NEU-DELHI (Reuters) – Reliance Industries Ltd (RELI.NS) hat einen Online-Lebensmitteldienst gestartet, sagte JioMart, der Leiter des Lebensmitteleinzelhandels, um mit Amazon.com (AMZN.O) lokale Einheit und Walmart Inc (WMT.N) Flipkart auf dem riesigen indischen Markt.

DATEIFOTO: Eine Frau überprüft ihr Mobiltelefon, als sie am 11. Juli 2017 in Mumbai, Indien, an einem Mobilfunkgeschäft der Jio-Telekommunikationseinheit von Reliance Industries vorbeigeht. REUTERS / Shailesh Andrade

JioMart wird Lebensmittel in mehr als 200 Städten im ganzen Land liefern, sagte Damodar Mall, Geschäftsführer des Lebensmitteleinzelhandels im indischen Konglomerat, am späten Samstag auf Twitter.

Reliance mit Hauptsitz in Mumbai hat den Start von JioMart zu einem Zeitpunkt nicht angekündigt, an dem neue Aktien im Wert von 7 Milliarden US-Dollar verkauft werden.

Reliance startete Ende letzten Monats einen kleinen Pilotversuch mit JioMart-Lieferungen in ausgewählten Gebieten der indischen Finanzhauptstadt Mumbai, Tage nachdem bekannt gegeben wurde, dass Facebook Inc (FB.O) würde 5,7 Mrd. USD für 9,99% der Anteile an der digitalen Einheit des Unternehmens, Jio Platforms, ausgeben.

Diese Partnerschaft wird Reliance dabei helfen, den Service für Indiens Lebensmittelhändler und kleine Unternehmen einzuführen, indem die 400 Millionen Nutzerbasis Indiens für den WhatsApp-Messaging-Service von Facebook genutzt wird.

JioMart, das E-Commerce-Unternehmen des Einzelhandelsgeschäfts von Reliance, bietet kostenlose Express-Lebensmittellieferungen in Tante-Emma-Läden in der Nachbarschaft an. Dies wird eine gewaltige Herausforderung für die lokalen Rivalen darstellen, die auch auf Lebensmittel setzen, um ihr Wachstum zu fördern.

Der Start erfolgt, da in Indien ein Anstieg der Coronavirus-Fälle zu verzeichnen ist. Eine mit der Angelegenheit vertraute Person teilte Reuters mit, dass der Produktkatalog auf der JioMart-Website erweitert wird, nachdem die Sperrbeschränkungen zur Eindämmung der Verbreitung des neuen Coronavirus gelockert wurden.

“Verschwenden Sie niemals eine Krise, sagen sie!” Sagte Mall in seinem Tweet. “Ein weiser Kollege erwähnte heute:” Alibaba blühte auch ab der SARS-Krise. ”

Der Öl-zu-Telekommunikations-Riese, der von Mukesh Ambani, dem reichsten Mann Indiens, kontrolliert wird, antwortete nicht sofort auf eine E-Mail, in der er um einen Kommentar zum Start gebeten wurde.

Reliance ist auf einer Spendenaktion mit Jio Platforms, dem Telekommunikationsunternehmen Jio Infocomm, das von Investoren wie Facebook, KKR & Co Inc (KKR.N) und General Atlantic in einem Monat.

Berichterstattung von Sankalp Phartiyal; Bearbeitung von William Mallard

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Sehen Sie sich heute Abend um 21.15 Uhr ein Live-Video mit einer Vorschau des Asian Lantern Festival im Cleveland Metroparks Zoo an

CLEVELAND, Ohio - Das beliebte Asian Lantern Festival im Cleveland Metroparks Zoo ist diesen Sommer mit mehr als 1.000 beleuchteten Laternen zurück. Gegen 21.15...

Pau Gasol schließt Vertrag mit dem FC Barcelona ab

Laut La Resistencia del Palau (via Sportando) befindet sich der zweifache NBA-Champion Pau Gasol in „fortgeschrittenen Gesprächen“,...

CBSE reduziert den Lehrplan für die Klassen 9 bis 12 um bis zu 30%, um den akademischen Verlust auszugleichen

NEU-DELHI: Das Central Board of Secondary Education (CBSE) hat den Lehrplan für die Klassen 9 bis 12 für das akademische Jahr 2020-21 um bis...

Recent Comments