Indien vs. Südafrika Scorecard Live-Updates, SA vs. IND Spiel Live-Score Ball für Ball Updates

| |

Indien vs. Südafrika 1. ODI Live-Updates

KL Rahul wird Indien in der ODI-Serie gegen Südafrika spielen. (Twitter/BCCI-Beamter)

KL Rahuls plötzliche Beförderung hat ihn auf unbekanntes Terrain gebracht. Am Montag veröffentlichte der Twitter-Handle der BCCI ein Bild des 29-Jährigen, der sich an ein Team-Huddle wandte. Virat Kohli, ein Mitglied der Gruppe, hörte aufmerksam zu. Rahuls Körpersprache war ziemlich bestimmt. Als Rahul Indien im zweiten Test gegen Südafrika anführte, nachdem Kohli wegen Rückenkrämpfen ausgeschieden war, wirkte er zurückhaltend, besonders während der Verfolgungsjagd der Gastgeber im vierten Inning. Aber als er am Vorabend der ODI-Serie zur Pressekonferenz kam, zeigte er ruhiges Selbstvertrauen.

Rahuls stillschweigende Herangehensweise ist das genaue Gegenteil von Kohlis hochoktanigem Stil, aber er ist auch kein Schwächling. Als er an seine gewöhnliche Bilanz als Kapitän in der indischen Premier League und die Testniederlage bei den Wanderers erinnert wurde, hatte Rahuls Antwort eine freche Seitenhiebe. „Danke für die Statistiken, Mann. Das gibt mir viel Selbstvertrauen.“ Er sprach über das Lernen am Arbeitsplatz. „Ich werde auf dem Weg Fehler machen. Aber ich werde lernen und ich werde besser werden. Da sind meine Gedanken. Diese eintägige Serie ist ein erneuter Neuanfang, eine neue Gelegenheit und eine großartige Gelegenheit, Kapitän meines Landes zu werden.“

Diejenigen, die lange genug über indisches Cricket berichtet haben, werden einen Rückblick erleben, als Rahul Dravid das Kapitänsamt vom Gung-Ho Sourav Ganguly übernahm. Plötzlich wurden Pressekonferenzen zu nüchternen, beunruhigenden Schlagzeilenschreibern. Dies ist nicht Rahuls Vollzeit-Initiation, aber wenn der Morgen den Tag ankündigt, würde sein Stil dem seines berühmteren Namensvetters ähneln, der jetzt Cheftrainer der indischen Mannschaft ist.

Südafrikas führender Pacer Kagiso Rabada. (Datei)

Südafrikas führender Pacer Kagiso Rabada wurde am Dienstag im Rahmen seines Workload-Managements aus dem Team für die One-Day International-Serie mit drei Spielen gegen Indien entlassen.

„Der Seam Bowler von Proteas, Kagiso Rabada, wurde aus dem Team für die Betway One-Day International (ODI)-Serie gegen Indien entlassen, da er über einen längeren Zeitraum eine hohe Arbeitsbelastung hatte und sich vor der ausgehenden Testserie erholen musste Neuseeland nächsten Monat“, sagte Cricket South Africa (CSA) in einer Erklärung.

.

Previous

Andre Leon Talley: Der ehemalige Vogue-Kreativdirektor stirbt im Alter von 73 Jahren

Ist ein universeller Coronavirus-Impfstoff am Horizont?

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.