Indiens größter Palmölkäufer erwartet einen Anstieg der Importe um 23 %

| |

Ein Bauer bereitet sich darauf vor, Ölpalmenbündel von einem Traktorwagen in einer Mühle in Dwaraka Tirumala im südlichen Bundesstaat Andhra Pradesh, Indien, am 1. September 2021 zu entladen. Bild aufgenommen am 1. September 2021. REUTERS/Rajendra Jadhav

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

AGRA, Indien, 23. September (Reuters) – Indiens Palmölimporte könnten 2022/23 um 23 % auf ein Achtjahreshoch von 9,5 Millionen Tonnen steigen, da eine Erholung des Verbrauchs und wettbewerbsfähige Preise die Raffinerien dazu veranlassen, die Einkäufe zu erhöhen, die Spitze des Landes Palmöl-Käufer sagte.

„Palm ist sehr attraktiv, da die Preise aufgrund der Lagerbestände unter Druck stehen“, sagte Sanjeev Asthana, Chief Executive Officer bei Patanjali Foods Ltd (PAFO.NS)sagte am Rande der Globoil-Konferenz.

Der große Abschlag von Palmöl gegenüber Sojaöl sei nicht tragbar und werde sich in den kommenden Monaten wahrscheinlich verringern, sagte er.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Palmöl-Futures sind fast um die Hälfte von ihren Rekordhochs gefallen und Palmöl hat wieder einen beträchtlichen Abschlag gegenüber konkurrierenden Ölen, sagten Händler.

Palmöl wird für 950 US-Dollar pro Tonne inklusive Kosten, Versicherung und Fracht (CIF) nach Indien für den Versand im Oktober angeboten, verglichen mit 1.250 US-Dollar für rohes Sojaöl.

Höhere Palmölimporte könnten die Sojaölimporte des Landes von 4,1 Millionen Tonnen im laufenden Jahr, das am 31. Oktober endet, auf rund 3 Millionen Tonnen senken, sagte Asthana.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Berichterstattung von Rajendra Jadhav; Redaktion von Christian Schmollinger und Subhranshu Sahu

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

Previous

AKBP Arif Zeuge Schlüssel zum Ethikfall von Brigadegeneral Hendra Operation abgeschlossen

Durchbrechen der Konvergenzbarriere, Abfragenäherung und Textdarstellungen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.