indits Keine Minute für Jozabed, Juan Carlos, Alcal und Santi Bueno

| |

Natürlich kann nicht jeder spielen. Pep Lluís Martí, der jeden Tag mit dem Kader zusammenarbeitet, beurteilt, wer nach seinen Kriterien und denen des Trainerstabes am besten darauf vorbereitet ist, als Verstärkung als Starter oder Sprung auf das Feld zu fungieren. Nach vier verkürzten Spielen in wenigen Tagen hat er den Kader genug erschüttert, aber nicht vollständig. Es gibt Fußballer, die trotz eines engen Zeitplans noch keine Minute Zeit hatten, um zum Wettbewerb zurückzukehren. Der Fall von Santi Bueno ist nicht sehr überraschend, ein Spieler, der noch nicht in einem Ligaspiel debütiert hat und nur in der Copa del Rey ein Duell bestritt. Es ist auch vorerst nichts Neues, Juan Carlos als Ersatz zu sehen. Der Torhüter hat die Saison natürlich als Starter begonnen, ist aber verschwunden, seit Asier Riesgo seinen Platz eingenommen hat. Es ist noch schockierender zu sehen, dass weder Pedro Alcalá (seit vielen Tagen unbestritten) noch Jozabed (von einer Primera wie Celta ausgeliehen) eine Weile nicht teilgenommen haben.

.

Previous

Remains ID’d as lawyer

Dax-Unternehmen insolvent: Wirecard: EU schaltet europäische Finanzaufsicht ein

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.