Indonesien bereit, chinesische Touristen willkommen zu heißen: Minister Uno

Jakarta (ANTARA) – Sandiaga Uno, Ministerin für Tourismus und Kreativwirtschaft, bekräftigte die Bereitschaft Indonesiens, Touristen aus China willkommen zu heißen, da das Land seine Grenzen am 8. Januar wieder öffnen wird.

„(Indonesiens Bereitschaft beruht auf) der COVID-19-Pandemiesituation, die unter Kontrolle ist, und Indonesiens Immunitätsniveau (gegen COVID-19) liegt ebenfalls über 98 Prozent. Darüber hinaus hat Präsident Joko Widodo am Freitag (30. Dezember 2022) , hat die Richtlinie zur Beschränkung öffentlicher Aktivitäten offiziell aufgehoben“, erklärte Uno während des wöchentlichen Briefings mit Uno hier am Mittwoch.

Während das Rundschreiben Nr. 25 der COVID-19 Handling Task Force vom 1. September 2022 die Grundlage für die Regulierung von Ankünften aus Übersee nach Indonesien bleibe, würden die zuständigen Ministerien und Institutionen aufgrund der sich verbessernden Bedingungen weiterhin koordinieren, um bessere Vorschriften zu erarbeiten, bemerkte er.

„(Außerdem werden wir chinesische Touristen offen willkommen heißen und gleichzeitig umsichtig bleiben“, bekräftigte Uno.

Der Minister stellte dann fest, dass einige chinesische Fluggesellschaften, die internationale Flüge anbieten, wie Air China, China Eastern und China Southern, bei der indonesischen Behörde beantragt haben, Direktflüge von China nach Jakarta und Bali durchführen zu dürfen.

Ähnliche Neuigkeiten: PPKM widerrufen, aber Tourismusakteure müssen das CHSE-Programm fortsetzen: Minister

In der Zwischenzeit wird erwartet, dass nationale Fluggesellschaften wie Garuda Indonesia, Lion Air und Batik Air die steigende Nachfrage nach Flügen nach Indonesien bedienen, sagte er.

Direktflüge würden den Besuch chinesischer Touristen in Indonesien erleichtern, da sie normalerweise über den internationalen Flughafen Changi in Singapur reisen sollten, um Anschlussflüge zum internationalen Flughafen Soekarno-Hatta in Jakarta und zum internationalen Flughafen I Gusti Ngurah Rai in Bali zu besteigen, bemerkte er.

Darüber hinaus verzeichnete Statistics Indonesia (BPS), dass Indonesien im Zeitraum Januar bis Oktober 2022 nur 94.924 Touristen aus China und Hongkong willkommen hieß, ein starker Rückgang gegenüber 2,07 Millionen Touristen im Jahr 2019, sagte er.

„Daher sind wir zuversichtlich, dass das diesjährige Ziel von 253.000 chinesischen Touristen erreicht wird“, bemerkte Uno.

Ähnliche Neuigkeiten: Verdreifachung im Tourismus verzeichnet, Kreativwirtschaft Beschäftigte: Minister

Ähnliche Neuigkeiten: Ausländische Touristenbesuche im Jahr 2022 stiegen um 228,30 Prozent: BPS

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.