Indonesien lehnt Aussicht auf Beziehungen zu Israel ab – Mi, 16. Dezember 2020

| |

Das indonesische Außenministerium hat jede Aussicht, die das Land bei der Eröffnung diplomatischer Kanäle mit Israel hat, zurückgewiesen, obwohl Medienberichte etwas anderes vorschlagen. Diese Haltung wurde von den größten islamischen Organisationen des Landes unterstützt, die sich gegen eine Idee ausgesprochen haben, die einige Beamte im Laufe der Jahre stillschweigend unterhalten haben. Letzte Woche war Marokko das vierte Land in der Arabischen Liga, das Israel seit August anerkannte, und zwar in einer Flut diplomatischer Geschäfte, die von der Regierung des scheidenden Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald Trump, vermittelt wurden. Nach dieser Entwicklung spekulierten verschiedene israelische Medien, dass Indonesien und Oman die nächsten sein könnten, die sich der wachsenden Liste von Ländern anschließen, um sich im Rahmen der sogenannten Abraham-Abkommen für Israel aufzuwärmen. Die Jerusalem Post berichtete über diese Möglichkeit am Sonntag unter Berufung auf ungenannte diplomatische Quellen, denen zufolge die Gespräche fortgeschritten waren und …

.

Previous

Staaten bereiten sich auf die COVID-19-Impfung vor und erhalten 41.000 Tiefkühlschränke und 45.000 mit Eis ausgekleidete Kühlschränke

“Ältere Eltern können nicht auf das Seniorengesetz zurückgreifen, um die Schwiegertochter zu vertreiben”: SC – India News

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.