Indonesien vs. Thailand: Primärer Arhan fehlt, das ist die schockierende Antwort von Shin Tae Yong

| |

Mittwoch, 29. Dezember 2021 – 10:25 WIB

Shin Tae Yong, Trainer der indonesischen Nationalmannschaft. Foto: AFF Suzuki Cup

jpnn.com, SINGAPUR – Pratama Arhan wird im Hinspiel des AFF-Pokal-Finale 2020 im Nationalstadion in Singapur in der indonesischen Nationalmannschaft gegen Thailand abwesend sein.

Der Star von PSIS Semarang musste in den beiden Spielen des AFF Cup-Halbfinales 2020 eine Gelbe-Karte-Strafe absitzen, die er gegen Singapur bekommen hatte.

Die Abwesenheit von Arhan hat den indonesischen Nationaltrainer offenbar nicht verärgert. Shin Tae Yong.

Der südkoreanische Taktiker schätzte ein, dass noch andere Garuda-Mitarbeiter den von Arhan hinterlassenen Posten besetzen könnten.

„Arhan kann nicht spielen, weil er Karten gesammelt hat. Ich muss darauf reagieren können, und das ist kein Problem“, erklärte Shin Tae Yong bei einer Pressekonferenz vor dem Spiel.

Pratama Arhan ist eine wichtige Figur in der indonesischen Nationalmannschaft in Indonesien AFF-Pokal 2020. Bei der Verteidigung des Garuda-Kaders von der Gruppenphase bis ins Halbfinale fehlte der 20-Jährige so gut wie nie.

Arhan wurde in der Gruppenphase nur einmal gegen Laos eingewechselt. Es war, weil er verletzt war.

Die Verletzung hinderte Arhan auch daran, gegen Kambodscha zu spielen.

Shin Tae Yong gab eine überraschende Antwort auf die Abwesenheit von Arhan Primary im Mannschaftsspiel Indonesien gegen Singapur.

.

Previous

Umstrittener Mönch besiegt BTS’s V in der Liste der 100 schönsten Männer der Welt im Jahr 2021

Im Jahr 2022 wird die NASA zu metallreichen Asteroiden reisen

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.