Indonesiens Auslandsschulden beliefen sich im zweiten Quartal auf 408,6 Mrd. USD – Xinhua

| |

JAKARTA, 14. August (Xinhua). Die indonesischen Auslandsschulden wurden im zweiten Quartal 2020 mit 408,6 Milliarden US-Dollar verbucht, bestehend aus den Schulden des öffentlichen Sektors in Höhe von 199,3 Milliarden US-Dollar und den Schulden des privaten Sektors in Höhe von 209,3 Milliarden US-Dollar Zentralbank.

Die indonesischen Auslandsschulden stiegen im Vorquartal gegenüber dem Vorjahr um 5,0 Prozent oder mehr als 0,6 Prozent. Dies ist auf die Nettoabhebungsgeschäfte der Auslandsschulden sowohl der öffentlichen als auch der privaten Schulden zurückzuführen. Onny Widjanarko, Sprecher der Zentralbank der Bank Indonesien, sagte in einer Erklärung hier am Freitag.

Darüber hinaus habe die Stärkung der indonesischen Rupiah gegenüber dem US-Dollar zur Wertsteigerung der Auslandsschulden in der Stückelung der Rupiah beigetragen, fügte er hinzu.

Er wies darauf hin, dass die öffentliche Auslandsverschuldung zum Ende des zweiten Quartals 2020 bei 196,5 Milliarden US-Dollar lag oder um 2,1 Prozent (im Jahresvergleich) stieg, nachdem sie im Vorquartal (im Jahresvergleich) um 3,6 Prozent zurückgegangen war.

Der Anstieg der öffentlichen Auslandsverschuldung stand im Einklang mit der Emission des Global Sukuk (Islamische Anleihen), um das Zahlungsziel zu erreichen.

Ihm zufolge wurden die Auslandsschulden umsichtig und rechenschaftspflichtig verwaltet, um vorrangige Budgets zu unterstützen, unter anderem für die Bereiche Gesundheit und soziale Aktivitäten, Bauwesen, Bildung, Finanzdienstleistungen und Versicherungen, Regierungsverwaltung, Verteidigung und Sozialgarantie.

Die Auslandsverschuldung des Privatsektors stieg im zweiten Quartal 2020 um 8,2 Prozent oder mehr als 4,7 Prozent im Vorquartal.

Die indonesische Auslandsverschuldungsstruktur blieb fit, da sie nach dem Grundsatz der Vorsicht verwaltet wurde, stellte Widjanarko fest und fügte hinzu, dass das Verhältnis der indonesischen Auslandsverschuldung zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) zum Ende des zweiten Quartals 2020 bei 37,3 Prozent lag. ein Anstieg gegenüber 34,5 im Vorquartal.

“Trotz des Anstiegs wird die Struktur der Auslandsschulden in Indonesien weiterhin von langfristigen Auslandsschulden mit einem Anteil von 89,0 Prozent an den gesamten Auslandsschulden dominiert”, stellte er fest.

Um die Auslandsschulden fit zu halten, würden die Zentralbank und die Regierung die Koordinierung bei der Überwachung der Entwicklung der Auslandsschulden nach dem Grundsatz der Vorsicht verbessern.

Die Rolle der Auslandsschulden würde auch zur Unterstützung der Bemühungen zur Finanzierung der Entwicklung optimiert, indem Risiken minimiert würden, die die wirtschaftliche Stabilität beeinträchtigen könnten, sagte er. Enditem

Previous

Auto-Feuer-Morde in Queensland: Hannah Clarke erzählte der Polizei von der Tortur vor dem Tod

Esk Bier ist ein Exporttiger. Bei seinem Transport in Europa wird es auch viele Wettbewerber, Unternehmen und Märkte unterstützen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.