Indonesisches U-19-Nationalteam gegen Thailand endet unentschieden

Bekasi

Indonesische U-19-Nationalmannschaft gegen Thailand rein AFF U-19-Cup endete mit einem 0:0-Unentschieden. Dieses Ergebnis macht den Wettbewerb in der Gruppe A bis zum letzten Spiel spannend.

Das Spiel zwischen Indonesien und Thailand fand am Mittwochabend (7.6.2022) der WIB im Patriot Stadium in Bekasi statt. Obwohl beide Mannschaften viele Chancen herausspielten, wurden bis zum Ende des Spiels keine Tore kreiert.

Indonesien liegt derzeit mit fünf Punkten auf dem vierten Platz hinter Myanmar, das mit sechs Punkten auf dem dritten Platz liegt. Thailand liegt mit sieben Punkten auf dem zweiten Platz und verliert nur aufgrund des besseren Torverhältnisses an den Tabellenführer Vietnam.

Indonesien hat immer noch die Chance, das Halbfinale zu erreichen, da es im Endspiel gegen Myanmar gewinnen muss. Auf der anderen Seite wird sich Vietnam mit Thailand gegenseitig umbringen, und ein Unentschieden kann Garuda Nusantara zugute kommen, da sie aufgrund der besseren Tordifferenz den Truppen von Salvador Valero Garcia überlegen sind.

Der Spielverlauf

Indonesien hatte in der 10. Minute eine goldene Gelegenheit. Ronaldo Kwateh hob den Ball über den Kopf des Torhüters und der Ball prallte zuerst ab, als er sich dem Tor näherte, aber Ronaldo konnte ihn nicht erreichen, nachdem Torhüter Narongsak Naengwongsa den Ball vom Feld schlagen konnte.

Bis das Spiel 15 Minuten läuft, sieht Indonesien bei der Übernahme des Spiels immer noch überlegen aus. Thailand hat es bisher noch schwer, einen Schuss gegen Cahya Supriadi zu eröffnen.

In der 18. Minute unterlief der indonesischen Abwehr ein Fehler. Thawatchai Inprakhon bekam dann einen wilden Ball vor den Strafraum und feuerte einen Schuss ab, aber seine Richtung war immer noch knapp seitwärts auf der rechten Seite von Cahyas Tor.

siehe auch  TECH TALK: Erklären Sie die neuesten Technischen Richtlinien – und was sie für die Schweinswale bedeuten

Ferdiansyah Cecep Surya bekam den Ball in der 23. Minute im thailändischen Strafraum. Obwohl er von gegnerischen Spielern flankiert wird, kann er das Feuer eröffnen. Die Richtung des Balls ist jedoch immer noch seitlich vom Ziel.

In der 31. Minute kam es im thailändischen Strafraum zu einer Krise. In diesem Moment konnte Indonesien Chancen nicht gut nutzen.

Marselino Ferdinand wurde am Ende der ersten Halbzeit vom Platz gestellt. Er erlitt eine Verletzung und wurde von Ferrari ersetzt. Auch der Stand von 0:0 hielt bis zur Halbzeit.

Genau wie zu Beginn der ersten Halbzeit griff Indonesien sofort an, als die zweite Halbzeit begann. Es gab einen Schuss von Ronaldo, der das Ergebnis eines Eckballs verfehlte.

Thailand drohte Indonesiens Tor in der 57. Minute. Kroekphon Arbram schaffte es, den Ball nach einem Eckstoß per Kopf zu treffen, aber sein Ziel war immer noch über die Latte.

Indonesiens Tor wurde in der 63. Minute durch einen akrobatischen Schuss von Theekawin Chansri bedroht. Zum Glück für die Rot-Weißen konnte Cahya den Ball noch schnell abwehren.

Eine Glanzparade gelang Cahya Supriadi in der 73. Minute. Er konnte den Ballschuss thailändischer Spieler mit den Füßen blocken.

Duell läuft in den letzten 10 Minuten immer interessanter. Thailand hatte in der 84. Minute durch einen Schuss von Seksan Ratree eine weitere goldene Gelegenheit, aber der freigegebene Ball ging trotzdem direkt zu Cahya.

Keine Tore während des gesamten Spiels. Indonesien und Thailand mussten sich mit einem 0:0 begnügen.

Ausrichten:

Indonesische U-19-Nationalmannschaft: Cahya Supriadi; Ahmad Rusadi, Marcell Januar Putra, Dimas Juliono Pamungkas, Kakang Rudianto; Mikael Alfredo Tata, Arkhan Fikri, Marselino Ferdinand; Ferdiansyah Cecep Surya, Ronaldo Kwateh, Hokky Caraka.

siehe auch  Tottenham 4-1 Southampton: Spurs lassen Saints am Eröffnungswochenende der neuen Premier League-Saison hinter sich | Fußball Nachrichten

Trainer: Shin Tae-yong (Südkorea).

Thailand: Narongsak Naengwongsa; Thawatchai Inprakhon, Theekawin Chansri, Chanapach Buaphan, Sittha Booniha; Kakana Khamyok, Winai Aimoat, Thanawat Saipetch, Bukkoree Lemdee; Thanawut Phocai, Phon-ek Maneekorn

Trainer: Salvador Valero Garcia (Spanien).

Videos ansehen “U-19-Nationalmannschaftsspiel ist ein Segen für Jersey-Verkäufer im Patriot Stadium
[Gambas:Video 20detik]
(lief/lief)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.