Infektion! Blitz Nacht Entscheidung! Auch die Tschechische Republik musste unter Quarantäne gestellt werden

| |

Vlastimil Vacek, Richtig

In Polen startete ein Ligawettbewerb, und dort startete auch die Europameisterschaft mit dem tschechischen Teilnehmer Václav Milík auf den Ovalen. Aber der Veranstalter von One Sport hat gestern Abend eine Pause angekündigt, das heutige dritte Finale in Gniezno ist abgesagt.

Laut der speedway-z-Website bewegte sich eine Person, die einen positiven Test für covid-19 hat, während eines Duells mit Leszno am Freitag im Depot in Rybnik.

Milík war der elfte in Bydgoszcz, Madsen gewann auch das zweite Rennen der Europameisterschaft

Nach den verfügbaren Informationen handelt es sich nicht um einen Konkurrenten oder Mechaniker. Jeder, der an die Box gezogen ist, muss jedoch zu Hause unter Quarantäne gestellt werden. Dies gilt auch für Milík.

Der Milík-Plattformer war der zwölfte zu Beginn der Europameisterschaft, Madsen regierte in Toruń

Das Match wurde von anderen ME-Schauspielern wie Robert Lambert, Kacper Woryna und Bartosz Smektala besucht. Sie müssen auch zu Hause warten. “Die Infektion betraf den technischen Service, die Quarantäne dauert acht Tage, dann warten die Teilnehmer auf Tests, und wenn sie negativ sind, können sie ab dem 21. Juli Rennen fahren”, sagte der Leiter der tschechischen Flachbahn Petr Moravec.

In Polen schreiben sie jetzt die Bedingungen der Liga neu. Die Europameisterschaft könnte am kommenden Mittwoch planmäßig in Rybnik und einen Tag später in Gniezno als Ersatzfirma fortgesetzt werden.

Die Geburt eines Sohnes, kampfloser Fortschritt und schließlich eine große Fahrt. Das tschechische Ass ist angekommen

Bisher belegte Milík in Toruń den 12. und in Bydgoszcz den 11. Platz. Insgesamt ist er Neunter, angeführt vom Dänen Leon Madsen. Die Serie sollte fünf Teile haben.

Die Top-Speedway-Grand-Prix-Serie hat noch nicht begonnen, die Organisatoren versprechen bis zu acht Rennen, aber es ist noch nicht klar, wie es ausgehen wird. Aber das Prager Rennen sollte definitiv am 19. September stattfinden. Nach inoffiziellen Informationen der polnischen Medien ist es möglich, dass an einigen Orten zwei Rennen statt eines stattfinden. Bisher stehen Vojens (12. September) und Toruń (3. Oktober) auf dem Kalender.

Ein weiteres Rennen in Polen wurde beim Speedway Grand Prix abgesagt

Laut Moravec sollte die Organisation des Pardubice Golden Helmet nicht durch Coronavirus gefährdet werden. Der Plan ist der 4. Oktober.

.

Previous

Thibault Garcia am Set der Marseillais gegen den Rest der Welt 5 mit Jessica Thivenin? Er antwortet schließlich

Verbindung sehr wahrscheinlich: Können HP-Viren Prostatakrebs verursachen?

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.