SCHLIESSEN

Viele Fluggesellschaften machen Unterkünfte für Coronavirus-Ängste.

Buzz60

Während in South Dakota keine Fälle von Coronavirus bestätigt wurden, ergreifen die Universitäten vorbeugende Maßnahmen, um Mitarbeiter und Studenten zu schützen.

Reisen werden abgesagt und Studierende im Ausland kommen früh nach Hause – und da später in diesem Jahr weitere Programme anstehen, sind diese Absagen möglicherweise nicht die letzten.

Am Mittwoch gab die South Dakota State University bekannt, dass alle von Schulen gesponserten internationalen Reisen abgesagt werden, was etwa 15 für das Frühjahrs- und Sommersemester geplante Studien- und Auslandsstudienprogramme betrifft, sagte Mike Lockrem, Direktor für Universitätsmarketing und Kommunikation bei SDSU.

Dazu kommen zwei Studenten aus dem Bundesstaat South Dakota, die von einem Auslandsstudium in Italien nach Hause gebracht werden, und eine Frühjahrsreise nach Italien, an der 19 Studenten teilnahmen, die ebenfalls abgesagt wurden.

“Obwohl es eine schwierige Entscheidung war, hielten wir sie für notwendig”, sagte Lockrem.

Vor der Ankündigung am Mittwoch sagte Jon Stauff, stellvertretender Vizepräsident der SDSU für internationale Angelegenheiten, dass die Universität alle Reisen in Länder absagen würde, die das US-Außenministerium unter Reisehinweise der Stufen 3 oder 4 gestellt hatte, wie China, Iran, Süd Korea und Italien.

Mehr: Verfolgung der Ausbreitung von Coronavirus-Fällen in den USA und weltweit

Laut Stauff gilt die normale Rückerstattungsrichtlinie der Universität, und die Reisekosten werden den Studenten erstattet.

“Wir müssen flexibel sein, wir müssen geduldig sein”, sagte Stauff. “Möglicherweise müssen wir später schwierige Entscheidungen treffen, aber sie werden im Hinblick auf das Wohl der Studenten getroffen.”

Augustana storniert fünf Spring Break Trips

Rick Tupper, stellvertretender Vizepräsident für Universitätsdienste an der Augustana University, sagte, dass fünf von der Schule gesponserte Spring Break-Reisen – nach Griechenland, Großbritannien, Schottland, Puerto Rico und Hawaii – abgesagt wurden, mit der Hoffnung, irgendwann einen neuen Termin zu vereinbaren die Zukunft. Diese Reisen werden ebenfalls erstattet.

Jede Reise außerhalb der kontinentalen Vereinigten Staaten für den Monat März wird abgesagt, sagte Tupper, und eine Gruppe von Fakultäten und Mitarbeitern prüft die möglichen nächsten Schritte, falls das Virus weiterhin ein globales Problem darstellt.

“Was ist, wenn der Campus den Betrieb reduzieren muss?” Sagte Tupper und bemerkte, dass sie Schritte unternehmen, um die Fähigkeit zu verbessern, Klassen von zu Hause aus zu belegen.

Mehr: Mit der Verbreitung des Coronavirus entfallen die Gebühren für Reiseänderungen

Tupper sagte auch, dass die Universität eine Reihe internationaler Studenten aus China aufnimmt, von denen einige im Mai zurückkehren werden. Wenn sie nicht zurückkehren können, müssen die Studenten und die Universität darauf vorbereitet sein.

In der Zwischenzeit, sagte er, sei die Botschaft an die Schüler nicht überreagieren, sondern Vorsichtsmaßnahmen treffen.

“Mit dem Wissen, dass viele Reisen in den Frühlingsferien stattfinden werden, möchten wir sicherstellen, dass die Schüler dies auf gebildete Weise tun”, sagte Tupper.

Die Geschichte geht weiter unten.

USF und USD machen Pläne

Brett Bradfield, Präsident der Universität von Sioux Falls, sagte, dass derzeit keine internationalen Reisen geplant sind und Pläne für mögliche Bedenken aufgestellt werden, die sich aus dem im Staat eintreffenden Virus ergeben könnten.

“Wir planen das Schlimmste und hoffen auf das Beste”, sagte er.

Hailie Warren, PR-Beauftragte der University of South Dakota, sagte: “Unser Führungsteam trifft sich heute, um einen vollständigen Plan zu formulieren.” Weitere Einzelheiten werden in Kürze bekannt gegeben.

Mehr: Die US-Schulen sind während des Ausbruchs des Coronavirus in Alarmbereitschaft. Überreagieren sie – oder tun sie nicht genug?

Lesen oder teilen Sie diese Geschichte: https://www.argusleader.com/story/news/2020/03/04/coronavirus-south-dakota-universities-cancel-travel-augustana-usd-usf/4939413002/