Innenministerium weist alle staatlichen und privaten Angestellten an, die App Aarogya Setu herunterzuladen; Rahul Gandhi nennt es ein ausgeklügeltes Überwachungssystem

Das Innenministerium hat in seinen neuesten Richtlinien die Aarogya Setu-App, die bei Selbsttests auf Coronaviren hilft und alle notwendigen Informationen im Zusammenhang mit dem Virus bereitstellt, für alle Regierungs- und Privatangestellten zur Pflicht gemacht. Vor einem Tag verlängerte das Zentrum die landesweite Sperrung für die nächsten zwei Wochen ab dem 4. Mai.

Das Zentrum hat alle Privatunternehmen und Regierungsorganisationen angewiesen, eine 100 %ige Einhaltung der Vorschriften zur Verwendung von Aarogya Setu durch ihre Mitarbeiter zu erreichen.

„Die Nutzung der Aarogya Setu-App soll für alle Mitarbeiter, sowohl private als auch öffentliche, obligatorisch gemacht werden. Es liegt in der Verantwortung der Leiter der jeweiligen Organisationen, eine 100-prozentige Abdeckung dieser App bei den Mitarbeitern sicherzustellen“, sagte das Ministerium.

Als Reaktion auf die Ankündigung der Regierung nannte der Kongressabgeordnete Rahul Gandhi es ein ausgeklügeltes Überwachungssystem.

„Die Arogya Setu-App ist ein ausgeklügeltes Überwachungssystem, das ohne institutionelle Aufsicht an einen PVT-Betreiber ausgelagert wurde – was ernsthafte Bedenken hinsichtlich Datensicherheit und Datenschutz aufwirft. Technologie kann helfen, uns zu schützen; aber Angst darf nicht genutzt werden, um Bürger ohne ihre Zustimmung zu verfolgen“, sagte Rahul Gandhi in einem Tweet.

Die Opposition sagte, die Verwendung von GPS-basierten Standortdaten sei ein großes Problem.
Während das NITI Aayog mit Hilfe von GPS sagte, kann die Regierung neue Coronavirus-Hotspots markieren und die Informationen können problemlos weitergegeben werden.

Ein Beamter erklärte, dass die standortindividuellen Basisdaten nicht verwendet würden, sondern auf aggregierter Basis.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.