«Innovation für Innovation ist ein Memez»

Miguel Mila (Barcelona, ​​1931) rühmt sich in seiner Karriere des «Triumphs der Genialen über den Ingenieur». Jovial, er lacht sich aus und bleibt mit 88 in der Box. Der legendäre Designer, Autor der Mehrfachkopielampen Cesto oder TM, blickt widerstrebend auf sein Leben zurück "Das Wesentliche" (Lumen) Er sagt, dass "Innovation für Innovation ein Memez ist", dass "wenn sie dich kopieren, sie dich stehlen und dir schmeicheln" und dass die dämonisierte Ikea "die Kultur des Designs erhöht hat".

-Was ist das Wesentliche in Ihrem Beruf?

– Zum Wohlbefinden beitragen, ohne das Leben der Menschen zu verändern und ohne erklären zu müssen, was Sie getan haben. Es ist kein Geheimnis.

– Weniger ist mehr?

-Wenn Sie weniger, erhalten Sie mehr Wohlbefinden, okay. Entwerfen heißt, Ordnung zu schaffen, was lebenswichtig ist. Zu Hause schalten Sie die nicht benötigten Lichter aus. Sie schließen die Schubladen und die Türen, die sich öffnen und ein Gefühl der Instabilität vermitteln. Auftrag.

– Müssen Sie immer innovativ sein?

-Innovation für Innovation führt zu Dummheit. Wenn es nicht notwendig ist, innovieren Sie nicht. Der alte römische Backstein funktioniert immer noch. Wie die Fliese. Lass sein, was funktioniert.

-Es ist Design. Schrecklicher Schlauch, wenn alles Design ist.

-Das Design ist gut oder schlecht. Sie sind zwei nicht ansprechbare Kategorien. Das Design ist so alt wie der Mensch. Griechen, Römer und Azteken waren großartige Designer.

– Gibt es viel Müll?

– Es gab immer, aber heute, vielleicht wegen dieser Sorge um Innovationen, die mich so unbehaglich macht, kann es mehr geben. Versuchen Sie es gut zu machen, bevor Sie innovieren, und Sie werden etwas Neues mitbringen. Innovation durch Innovation ist ein Memez, darauf bestehe ich.

-Wann weißt du, dass eine Idee funktioniert?

-Wenn mich das Ergebnis innerhalb einer Funktion ästhetisch reizt, fühle ich, dass es mir gut geht. Ästhetik ist das Wichtigste nach der Funktion, die die Basis bildet.

-Design Sofas, Bänke, Wasserhähne … aber die Lampen sind die Milá-Ikone.

-Vielleicht, weil ich mit einer Lampenfirma angefangen habe, mit der ich Ideen entwickeln konnte. Die Lampen wirkten einfach, notwendig und ohne größere technische Probleme. Deshalb habe ich vor allem Lampen gemacht. Sie müssen länger ausgeschaltet sein als eingeschaltet; Die erste Frage ist, nicht zu stören und die zweite zu leuchten und nicht zu blenden.

-Ihre TM -Lampe ist jetzt 60 Jahre alt. Warst du versucht, sie zu wechseln?

-Ich suche nach kleinen Änderungen. Alles ist perfekt.

– Fragen wir Objekte nach unnötigen Dingen?

-Natürlich. Vor allem platzieren wir sie, um sie schön zu machen. Das macht mich verrückt.

– Handwerker, Künstler oder Ingenieur?

-Craft ermöglicht es Ihnen, ein Objekt zu verbessern, was in der Branche manchmal verboten ist. Design hat mehr Handwerkskunst als Engineering. Meine Methode ist wissenschaftlich, Versuch und Irrtum, aber ich mochte es, Meister zu werden. So sieht es auf meiner Karte aus. Es ist die schönste Art, sich auf meinen Beruf zu beziehen.

-Ihr neuestes Design ist ein Topf.

-Ja. Es ist vorzuziehen, einen zerbrochenen Krug zu sehen, der der Bruder der Erde ist, der recycelt wird und zur Natur zurückkehrt, als eine Plastikflasche, die sein Feind für Hunderte von Jahren sein wird.

-Was ist ein Klassiker?

-El Guerra, berühmter Stierkämpfer, sagte einem seiner Crew, dass Klassiker das ist, was man nicht besser machen kann. Für mich ist es das, was bleibt.

– Ist es nicht ein Klassiker, der immer wieder aufgenommen wird, wie Ihre Cesto-Lampe? Stört es Sie, kopiert zu werden?

-Es ist ein Raub, weil Sie von Ihren Rechten leben, aber es ist auch ein Kompliment. Sie loben die Güte Ihres Designs. Sie stehlen dich, aber sie bestätigen, dass du recht hast.

-Ikea ist dämonisiert, aber Sie denken, es demokratisiert das Design.

-Ikea hat negative Dinge, verkauft aber gutes Design zu unglaublich günstigen Preisen. Es war entscheidend, das Niveau der Designkultur anzuheben.

– Warum ist gutes Design so teuer?

-Der endgültige Preis liegt außerhalb der Reichweite des Designers. Ich kann dem Industriellen meine Besorgnis ausdrücken, aber ich verliere die Kontrolle.

– Gibt es Talent im spanischen Design?

-Menschen wissen, wie man hochwertiges Design schätzt und gute Dinge auswählt. Das kommt uns allen zugute. Wir haben Kultur, viel Talent und es wird sehr gut exportiert.

-Es wurde nie als ein Intellektueller angesehen. Das Buch wurde mit einer Pinzette herausgenommen.

-Ich arbeite lieber mit meinen Händen. Ich war noch nie Schriftsteller. Das Buch war ein Leiden.

– Fängt dich Inspiration immer dazu auf, wie Picasso zu arbeiten?

-Ich bin 88 Jahre alt und arbeite immer, auch wenn sie mir nichts in Rechnung stellen. Ich werde niemals in Rente gehen. Die Aktivität hält mich am Leben. Ich bevorzuge die Bestellungen.

(tagsToTranslate) innovate (t) innovate (t) memez

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.