Insgesamt 18 Medaillen nach Schweden bei den nationalen Meisterschaften und JNM im Kunstturnen

Der Sonntag bot den Turnern der schwedischen Nationalmannschaft, die am Wochenende NM und JNM in Island antraten, Zweigendfinale, und auch der zweite Tag bot schöne schwedische Leistungen. Insgesamt 18 Medaillen werden nach Hause nach Schweden geflogen.

Bei den heutigen Wettkämpfen in Island standen Zweigfinals auf dem Programm, und mehrere der schwedischen Turnerinnen hatten es dorthin geschafft, und auch heute wurden Medaillen gewonnen. Nach dem Ende der Branchenfinals war klar, dass nicht weniger als 13 Branchenmedaillen nach Schweden gehen werden. Zusammen mit den gestrigen Erfolgen bedeutet dies, dass Schweden Island mit insgesamt 18 Medaillen verlässt.

Die Zweigmedaillen, die Schweden am Sonntag gewonnen hat, wurden wie folgt vergeben:

Junioren
Jacob Söderqvist – Bronze im Springen
Luis Il-Sung Melander – Gold in Ringen und Silber in Nadelbäumen
Elina Grawin – Gold in Nadelbäumen

Senioren
David Rumbutis – Gold im Nadelbaum, Silber im Pullover
Karl Idesjö – Bronze in Ringen, Nadeln und Geländern
Malva Lundqvist Wingren – Silber im Sprung
Nathalie Westlund – Gold in Nadelbäumen
Alva Eriksson – Gold in freistehenden, Silber in Nadelbäumen

Die Junioren-Nationalmannschaft im männlichen Kunstturnen beim JNM an diesem Wochenende.

Nationalmannschaftsmanager Mats Mejdevi kommentiert das Wochenende:

– Wir hatten etwas größere Hoffnungen für das Branchenfinale, aber das war’s, man will immer mehr. Aber wir sind sehr zufrieden mit Gold in Mannschaften sowohl für Männer als auch für Frauen. Es ist viele Jahre her, seit es das letzte Mal passiert ist.

Nun blickt die Nationalmannschaft auf einen der größten Wettkämpfe des Jahres, die Europameisterschaft und die JEM, die im August in München stattfinden wird. Der Fokus vor dieser Meisterschaft wird darauf liegen, den Schwierigkeitsgrad weiter zu erhöhen und einen hervorragenden Teamgeist aufrechtzuerhalten.

siehe auch  Israel Adesanya verteidigt Titel im Mittelgewicht gegen Alex Pereira im UFC 281-Headliner

Bei der Ergebnisse der NM und JNM dieses Wochenendes ist hier zu sehen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.