Intel hat im vergangenen Jahr mehr Geld verdient als je zuvor

| |

Da die ganze Welt das Brennen über mehrere Jahre in einer globalen Pandemie spürt, geht es einigen Unternehmen besser als anderen. Die weltweite Chipknappheit hat die Tech-Welt ein wenig in Mitleidenschaft gezogen, da einige Produkte wie GPUs fast unmöglich zu bekommen sind. Trotzdem hatte Intel das Jahr mit den höchsten Gewinnen aller Zeiten.

Berichtet von Der Rand, meldete das Unternehmen die höchsten Einnahmen aller Zeiten sowohl für den Quartals- als auch für den Jahresumsatz. Der Ergebnisbericht von Intel für das vierte Quartal 2021 zeigte sowohl den Quartals- als auch den Jahresumsatz von 19,5 Milliarden US-Dollar bzw. 74,7 Milliarden US-Dollar. Obwohl die Gewinne des Unternehmens immer noch einen Schlag erlitten haben, ist der Nettogewinn im vierten Quartal um 21 % und im Jahresvergleich um 5 % gesunken. Wahrscheinlich kein allzu großer Grund zur Sorge, denn das sind immer noch 4,6 Milliarden und 19,9 Milliarden US-Dollar, was eine Menge Geld ist, egal wie man es aufteilt.

Previous

Unternehmens- und Branchenerwartungen, Einkommenssteuersatzerwartungen und aktuelle Nachrichten

Prinz Andrew sucht ein Geschworenenverfahren in einem US-Fall wegen sexuellen Missbrauchs | Gerichtsnachrichten

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.