Internationaler Fußball: Ancelotti hat die Formel und Mourinho ist verwöhnt | Sport

| |

Der Premier hat nicht mehr die Geduld vergangener oder langfristiger Projekte auf den Bänken, wie sie Wenger bei Arsenal oder Ferguson bei Manchester United leiteten, sondern lebt auf dem neuesten Stand, den die Teams für Ergebnisse und Übungen forderten wirtschaftlich Für Everton und Tottenham war der Wechsel von Trainer zu Rennen ein Erfolg, da Carlo Ancelotti (Reggiolo, Italien; 60 Jahre alt) die Formel hat, die mit einem neuen Sieg gegen Newcastle (1: 2) und Jose Mourinho bestätigt wurde (Setúbal, Portugal; 56 Jahre) auch, egal wie sehr er an diesem Samstag durchnässt war, als er die Tische vor dem Norwich Colista signierte. Ein Varapalo, das die Entwicklung von Tottenham auf keinen Fall verbirgt. Der West Ham sucht auch nach einer Ablehnung, die am Samstag die Entlassung des Chilenen Manuel Pellegrini nach der Heimniederlage gegen Leicester (1: 2) ankündigte, die das Londoner Team an einen Punkt gebracht hat Die Abwurfzone.

In zwölf Tagen qualifizierte sich Ancelotti für die Achtelfinale der Champions League nach Neapel, um Erfolge im Everton zu prognostizieren. In Italien wurde er wegen seiner schlechten Beziehung zum launischen Präsidenten Di Laurentiis entlassen und in Goodison Park wegen seines Lehrplans angefeuert, auch in England Weil er mit Chelsea das Double in der Saison 2009/2010 mit dem Premier und dem FA Cup erreichte. Ein Vertrag über 13,4 Millionen pro Strecke war zum Teil für sein kurzes Geschäft verantwortlich, aber auch für die Ambitionen des Besitzers von Everton. Der Iraner Farhad Moshiri. „Unsere Fans müssen davon träumen, Trophäen zu gewinnen und die Champions League oder die Europa League zu spielen. Es wird nicht über Nacht geschehen, aber ich bin hier, um zu versuchen, es zu erreichen “, sagte der Techniker in seiner Präsentation in der Gesellschaft. Und er fing gut an, er schlug Burnley (1: 0) in seiner Premiere und wiederholte seinen Erfolg an diesem Samstag bei seinem Besuch in Newcaslte (1: 2), immer mit Stürmer Calvert-Lewin als gemeinsamen Nenner, als er den Titel holte Drei Ziele der Toffee Mit dem Italiener auf der Bank. Ein Erfolg, der den Mourinho-Effekt mit Tottenham nachahmt, da er sieben Siege in den zehn Spielen zählt, die er im Premier absolviert hat. Für sein Unglück hat er an diesem Samstag gegen den Norwich Colista das Spielblatt gebrochen, als er mit zwei Toren mit einem gestoppten Ball – einem Foul von Eriksen und einem Elfmeter von Kane – unentschieden blieb.

„Ich habe hier mit 12 Punkten unten angefangen. 12. Und das sind viele Punkte. Aber im Moment sind wir drei in Verlegenheit “, entschied Mourinho mit seinem gewohnten Tyrann im vorigen Spiel. Und er hatte keinen Grund, warum Tottenham sich mit Pochettino geschlagen hatte, egal wie sehr er die Unterstützung der Spieler hatte, die jetzt im Aufbrausen sind, weil er mit den Portugiesen auf der Bank vom vierzehnten auf den sechsten Rang vorgerückt ist. Obwohl es besser gewesen wäre – und mit Chelsea auf dem dritten Platz zu stehen -, nicht über Norwich zu stolpern. Manchester United besiegte das Burnley-Feld und belegt mit 31 Punkten den fünften Platz, den letzten europäischen Platz, einer mehr als Tottenham.

Weitere Ergebnisse: Brighton, 2-Bournemouth, 0; Southampton, 1 – Kristallpalast, 1; Watford, 3 – Aston Villa, 0; West Ham, 1 – Leicester, 2; Burnley, 0 – Manchester United, 2.

Sie können EL PAÍS Sports auf Facebook folgen, Twitter oder abonnieren Sie hier den Newsletter.

(tagsToTranslate) ancelotti (t) haben (t) Formel (t) mourinho (t) verderben (t) italienischer Techniker (t) (t) freigeben (t) zwei (t) Erfolg (t) Erfolg (t) everton ( t) Portugiesisch (t) fallen (t) Tottenham (t) Colista (t) Norwich

Previous

Seat verwandelt 2019 in ein rundes Jahr mit Rekorden in Vertrieb und Produktion

Dieser Technologieriese ist gerade in das Batteriegeschäft eingestiegen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.