Investoren sauer auf Aktien des chinesischen Versicherungsgiganten

| |

Schwache Versicherungsverkäufe und einige schlecht abschneidende Investitionen haben den Aktienkurs von Ping An Insurance (Group) Co. gedämpft.

Der chinesische Finanzdienstleistungsriese für Privatkunden ist mit einer Marktkapitalisierung von rund 157 Milliarden US-Dollar nach Warren Buffetts Berkshire Hathaway Inc. der zweitwertvollste Versicherer der Welt. Der in Shenzhen ansässige Konzern betreibt auch eine Bank und verfügt über Einheiten für Vermögensverwaltung, Verbraucher Kredite, Gesundheits- und Technologiedienstleistungen.

Die in Hongkong notierten Aktien von Ping An, die Teil des MSCI China Index sind, waren in letzter Zeit rückläufig, verloren im bisherigen Jahresverlauf 29% und blieben deutlich hinter den Benchmarks des breiten Marktes zurück.

Die amerikanischen Depositary Receipts von Ping Ans börsennotierter Online-Kreditgesellschaft Lufax Holding Ltd Chinesische Internet- und Technologieaktien.

Ping An, einer der größten Verkäufer von Lebens-, Kranken- und Schaden- und Unfallversicherungen in China, kämpfte in letzter Zeit mit einem schrumpfenden Vertriebspersonal, da sich das Wachstum der Versicherungsprämien insgesamt in der Versicherungsbranche verlangsamt. Das Unternehmen erlitt in diesem Jahr auch schwere Verluste durch eine unglückselige Investition in die Aktien und Anleihen von China Fortune Land Development Co. , einem Immobilienunternehmen, das seine Schulden nicht beglichen hat. Im April schätzte Ping An einen Verlust von 2,8 Milliarden US-Dollar aus seinem Engagement in Höhe von 8 Milliarden US-Dollar gegenüber dem Entwickler.

.

Previous

Bumrah und Shami sollen wissen, dass wir stolz auf sie sind: Virat Kohli

Dezentraler Musik-Streaming-Dienst Audius arbeitet mit TikTok zusammen, um Sounds für Künstler zu teilen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.