Home Unterhaltung IOC und Intel bieten Athleten weltweit Support-Services an

IOC und Intel bieten Athleten weltweit Support-Services an

Im Rahmen seiner Mission, Athleten auf der ganzen Welt zu stärken und zu unterstützen, hat das IOC in Zusammenarbeit mit Intel die Möglichkeit, Athleten über die Athlete365-Community Lebensberatung, Mentoring sowie Lern- und Entwicklungsdienste anzubieten.

Diese neue Initiative ist ein direktes Ergebnis des Engagements von Intel und des IOC, Olympioniken und olympische Hoffnungsträger zu unterstützen, die daran arbeiten, die Auswirkungen von COVID-19 zu bewältigen. Zu den Vorteilen für Sportler gehört der Zugang zu Tools, mit denen die Herausforderungen der weltweiten Pandemie gemeistert werden können.

Intel wurde im Juni 2017 ein weltweiter olympischer Partner. Intel und das IOC arbeiten zusammen, um Intels führende Technologie bis 2024 zu den Olympischen Spielen zu bringen. Diese Partnerschaft steht im Einklang mit Intels Mission, Technologien zu entwickeln, die das Leben bereichern. Intel und das IOC werden gemeinsam innovative Technologien liefern, die die Olympischen Spiele für beide verbessern Sportler und Fans.

Das Unternehmen wird diese neuen zusätzlichen Unterstützungsdienste, die es seinen Mitarbeitern bereits anbietet, einer Gemeinschaft von Athleten aus über 200 Ländern auf dem Weg zu den verschobenen Olympischen Spielen Tokio 2020 anbieten. Diese Dienste werden über Athlete365, den offiziellen Athleten des IOC, bereitgestellt Gemeinschaft, die die vorhandenen Ressourcen des IOC ergänzt, um Sportler in jeder Phase ihrer sportlichen und nicht-sportlichen Karriere zu unterstützen. Darüber hinaus hat Intel verschiedene Arten von Geräten an verschiedene Sportkomitees gespendet, um Sportlern zu helfen, ihr Training fortzusetzen und zu verbessern und in Verbindung zu bleiben.

Im Rahmen des Starts des neuen Programms bei einem Athlete365-Webinar mit Athleten sagte IOC-Präsident Thomas Bach: „Das IOC verfolgt immer einen Athleten-First-Ansatz, da Athleten im Mittelpunkt der olympischen Bewegung stehen. Wir freuen uns, mit dem Intel-Team zusammenzuarbeiten, um Sportler auf der ganzen Welt zu unterstützen, aber auch um die Zukunft der Olympischen Spiele durch Intels Spitzentechnologie voranzutreiben. Diese Zusammenarbeit ist ein weiterer Beweis für die Unterstützung, die das IOC dem Wohlbefinden der Athleten in jeder Phase ihrer Karriere bietet. “

„Sportler arbeiten unermüdlich daran, ihre Ziele zu erreichen. Dabei bringen sie die Welt näher zusammen. Als olympischer Partner sehen wir die Athleten als Erweiterung unserer Intel-Familie und möchten auf jede erdenkliche Weise helfen, insbesondere in diesen herausfordernden Zeiten. Wir haben einige großartige Dienstleistungen für unsere Intel-Mitarbeiter und möchten sie auf die Athleten-Community ausweiten “, sagte Bob Swan, CEO von Intel.

Kirsty Coventry, Vorsitzender der IOC-Athletenkommission, kommentierte: „Wir hören ständig zu und suchen nach Bereichen, in denen wir die Athletengemeinschaft und ihr breiteres Netzwerk, das Gefolge, weiter stärken und unterstützen können. Wir haben kürzlich eine Umfrage zu Athlete365 mit über 4.000 Athleten und Entourage-Mitgliedern durchgeführt. Wir haben gehört, dass das Management der psychischen Gesundheit und der Karriereentwicklung zwei der größten Herausforderungen waren, denen sich Sportler während der Pandemie gegenübersahen. Diese Partnerschaft mit Intel ermöglicht es uns, diese Herausforderungen mit erstklassigen Diensten zu bewältigen, die über unsere Athlete365-Community-Plattform bereitgestellt werden. Dies ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie wir unsere Bemühungen zur Unterstützung von Sportlern weiter vorantreiben. und im Namen der Athletengemeinschaft möchte ich Intel für ihre Unterstützung danken. “

„Es gibt viele wichtige Unternehmensvorteile, die Athleten dabei helfen können, künftige Karrieremöglichkeiten zu nutzen. Dieses Programm ist entscheidend, um Sportler bei der Erreichung ihrer beruflichen und persönlichen Ziele zu unterstützen. “ – Ashton Eaton, Olympiasieger und Intel-Mitarbeiter.

Dienstleistungen für Sportler:

Intel Employee Mentoring Services: Intel bietet exklusive Mentoring-Services von erfahrenen Intel-Mitarbeitern mit unterschiedlichen technischen und nichttechnischen Hintergründen an, um Sportlern dabei zu helfen, bedeutende Wachstumschancen zu entwickeln, wenn sie sich vom Wettbewerb zurückziehen und in die nächste Phase ihres Lebens übergehen. Intel erweitert die Breite der Mentoren durch die Zusammenarbeit mit dem IOC, um IOC-Mitarbeiter und erfahrene olympische Athleten einzubeziehen. Athleten, einschließlich Mitglieder des Team Intel, können mit ihren Mentoren neue Wege nach dem Wettkampf entwickeln und nützliche persönliche und berufliche Fähigkeiten erlernen.

Athleten-Webinar-Reihe: Heute werden der Olympiasieger und Intel-Mitarbeiter Ashton Eaton sowie der Vizepräsident und General Manager des olympischen Programmbüros von Intel, Rick Echevarria, ebenfalls an der Athleten-Webinar-Reihe des IOC teilnehmen. Eaton wird über seinen Übergang vom Olympiasieger zum Intel-Mitarbeiter sprechen und darüber, wie ihn ein Olympianer auf eine Karriere in der Technologie vorbereitet hat.

Wissensentwicklung: Intel erweitert seine von erfahrenen Intel-Mitarbeitern angebotenen Kurse für Mitarbeiter auf diese olympische Community. Diese Kurse sind kuratiert und speziell auf die Relevanz für das Athletenpublikum zugeschnitten. Sie bauen ihre Kompetenzen auf einige der gefragtesten und wichtigsten Fähigkeiten auf, nach denen die Industrie in der sich entwickelnden Berufslandschaft der Zukunft sucht. Außerdem können Sportler wichtige Fähigkeiten verbessern, die heute und in Zukunft wichtig sind, indem sie über LinkedIn auf Themen zugreifen, die von Business und Technologie bis hin zu öffentlichen Reden und Branding reichen.

Performance Mindset: Athleten haben Zugang zu Hunderten von Ressourcen für Konzentration, Schlaf, Bewegung und mehr, einschließlich Inhalten, die für Erholung, Wettkampf, Training und Motivation während sechs Monaten Headspace Plus entwickelt wurden. Darüber hinaus haben Sportler Zugang zu Inhalten, die von EXOS im Bereich Mindset und Recovery entwickelt wurden.

###

Das Internationale Olympische Komitee ist eine gemeinnützige unabhängige internationale Organisation, die sich aus Freiwilligen zusammensetzt und sich für den Aufbau einer besseren Welt durch Sport einsetzt. Es verteilt mehr als 90 Prozent seines Einkommens an die breitere Sportbewegung, was bedeutet, dass täglich umgerechnet 3,4 Millionen US-Dollar Sportlern und Sportorganisationen auf allen Ebenen der Welt helfen.

###

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das IOC Media Relations Team:
Tel: +41 21 621 6000, E-Mail: [email protected] oder besuchen Sie unsere Website unter www.olympic.org.

Filmmaterial in Broadcast-Qualität

Der IOC-Newsroom: http://iocnewsroom.com/

Videos

YouTube: www.youtube.com/iocmedia

Fotos

Für eine umfangreiche Auswahl an Fotos, die kurz nach jeder Veranstaltung verfügbar sind, folgen Sie uns bitte auf Flickr.

Um Archivfotos und Filmmaterial anzufordern, wenden Sie sich bitte an unser Bildteam unter: [email protected]

Sozialen Medien

Für aktuelle Informationen zum IOC und regelmäßige Updates folgen Sie uns bitte auf Twitter, Facebook und YouTube.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Diese versiegelte Kopie von Super Mario Bros. wurde gerade für 114.000 US-Dollar verkauft

Denken Sie daran, wenn eine super seltene Aufkleber versiegelte Kopie von Super Mario Bros. auf NES im vergangenen Februar für 100.150 USD verkauft? ...

Heimat der Woche: Verzweigung in Mount Washington

Terrassen, die um alte Bäume gebaut wurden, vermitteln das Gefühl, in einem Baumhaus in diesem kürzlich renovierten Haus im Viertel Mount Washington in Los...

Schnelltestkits können immer noch nicht in Drogerien verkauft werden

Metro Manila (CNN Philippinen, 11. Juli) - Schnelle Antikörper-Testkits können immer noch nicht in Drogerien verkauft werden, auch nicht in solchen, die von der...

Recent Comments