iOS 14.0.1 behebt den Fehler, durch den Apps nach einem Neustart auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wurden

| |

Kleine Überraschung heute Abend: Apple liefert das erste Update von iOS 14. In diesem Fall handelt es sich um iOS 14.0.1, eine Wartungsversion, deren Art wir noch nicht kennen, die wir aber schnell beheben werden. Die endgültige Version von iOS 14 wurde am ausgeliefert 16. September.

Dabei bietet Apple auch watchOS 7.0.1 und tvOS 14.0.1 an.

Update – Wie zu erwarten, behebt iOS 14.0.1 kleinere Probleme, beginnend mit der sehr peinliche Fehler Dadurch wurden Safari und Mail nach dem Neustart des Geräts als Standardbrowser und E-Mail-Client wiederhergestellt. Das Problem mit der Kameravorschau beim iPhone 7 und 7 Plus gehört ebenfalls der Vergangenheit an.

iOS 14.0.1: die Versionshinweise

Dieses Update enthält Fehlerbehebungen für Ihr iPhone.

  • Es behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Ihre Browser- und E-Mail-Einstellungen beim Neustart Ihres iPhones auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden.
  • Es behebt ein Problem, durch das die Vorschau der Kamera auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus nicht angezeigt werden kann.
  • Es behebt ein Problem, das Ihr iPhone möglicherweise daran hindert, eine Verbindung zu Wi-Fi-Netzwerken herzustellen.
  • Es behebt ein Problem, das möglicherweise das Senden von E-Mails mit einigen E-Mail-Anbietern verhindert.
  • Es behebt ein Problem, das verhindern kann, dass Bilder im Nachrichten-Widget angezeigt werden.

.

Previous

Rückgang des Nettogewinns um 54,3% im ersten Halbjahr 2020

Harry Potter Schauspieler Jason Isaacs und Künstler Dua Saleh in Sexualerziehung Besetzung | JETZT

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.