iPhone 14 Pro: Analyst glaubt, dass der Speicher trotz angeblicher Preiserhöhung weiterhin bei 128 GB beginnen wird

| |

Es wäre nicht der Monat vor einem iPhone-Start ohne ein paar Hin- und Her-Gerüchte, mit der neuesten Debatte über den iPhone 14 Pro-Speicher.

iPhone 14 Pro Rendering von Ian Zelbo

Während das Forschungsunternehmen TrendForce die iPhone 14 Pro-Modelle prognostizierte könnte mit einem erhöhten Speicher von 256 GB beginnenAnalytiker von Haitong International Jeff Pu heute prognostiziert, dass die kommenden Pro-Modelle weiterhin mit 128 GB Speicher starten werden.

Pu stimmte zunächst zu, dass iPhone 14 Pro-Modelle bei 256 GB beginnen würden, aber er fügte seiner Spezifikationstabelle für das iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max in seiner neuesten Forschungsnotiz eine 128-GB-Stufe hinzu. Pu glaubt nun, dass die Pro-Modelle mit den gleichen Speicherkapazitäten wie die iPhone 13 Pro-Modelle verfügbar bleiben werden, einschließlich 128 GB, 256 GB, 512 GB und 1 TB.

Basierend auf unserer jüngsten Umfrage zur Lieferkette halten wir an unserem Bauplan für das iPhone 14 im zweiten Halbjahr 2022 bei 91 Millionen gegenüber den 84 Millionen für das iPhone 13 im zweiten Halbjahr 21 fest, da es keine wesentlichen Probleme in der Lieferkette gibt. Als nächstes müssen die Preise des iPhone 14 und die Wartezeit, bis es auf den Markt kommt, beobachtet werden.

In Bezug auf die technischen Daten fügen wir der Pro-Reihe 128 GB Speicher hinzu.

Anfang dieser Woche sagte Analyst Ming-Chi Kuo iPhone 14 Pro-Modelle werden “Preiserhöhungen” haben was darauf hindeutet, dass sie teurer sein werden als iPhone 13 Pro-Modelle. Kuo gab keine genauen Preise bekannt, sagte jedoch, dass der durchschnittliche Verkaufspreis der gesamten iPhone 14-Reihe, einschließlich der Modelle der unteren Preisklasse, insgesamt um etwa 15 % steigen wird.

In den USA kostet das iPhone 13 Pro ab 999 US-Dollar und das iPhone 13 Pro Max ab 1.099 US-Dollar. Bei einer Preiserhöhung von 10 % für die Pro-Modelle könnte das iPhone 14 Pro bei 1.099 US-Dollar starten, während das iPhone 14 Pro Max bei 1.199 US-Dollar starten könnte. Die genaue Preiserhöhung für die Pro-Modelle bleibt jedoch abzuwarten.

Die angebliche Preiserhöhung könnte auf Inflation, erwartete neue Funktionen für iPhone 14 Pro-Modelle, Unterbrechungen der Lieferkette und andere Faktoren zurückzuführen sein.

Zu den wichtigsten neuen Funktionen, die für das iPhone 14 Pro gemunkelt werden, gehören a neuer pillenförmiger Ausschnitt und Loch Ersetzen der Kerbe, ein schneller A16-Chip, eine verbesserte 48-Megapixel-Rückfahrkamera mit Unterstützung für 8K-Videoaufzeichnung und ein Always-On-Display Das zeigt die Uhrzeit, das Datum und neue iOS 16-Funktionen wie Sperrbildschirm-Widgets und die Symbol für Batterieprozentsatz.

Apple wird die iPhone 14-Serie voraussichtlich wie üblich im September ankündigen, sodass wir nur noch wenige Wochen von der Bestätigung der Preise entfernt sind.

Previous

Das US-Gesundheitsunternehmen Abbott investiert 440 Millionen Euro und schafft 1.000 Arbeitsplätze in Irland

Zwei weitere veröffentlichte Superstars werden heute Abend beim WWE SmackDown dabei sein

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.