Irak: Militärhubschrauber abgeschossen, fünf Tote – Last Hour

| |

(ANSA-AFP) – BAGHDAD, 29. JULI – Der irakische Militärhubschrauber stürzte nördlich von Bagdad mit fünf Toten ab und wurde abgeschossen: Eine irakische Sicherheitsquelle gab dies bekannt und erklärte, dass das Flugzeug von Raketen getroffen wurde, die vom Boden abgeschossen wurden. Ein Video, das an die Medien in Bagdad gesendet wurde, zeigt Feuerwehrleute, die versuchen, die Flammen zu löschen, die die Überreste des Flugzeugs verschlingen. Der Hubschrauber war auf einer Mission, die am Dienstag südlich der Provinz Kirkuk begann. Im selben Gebiet haben irakische Truppen in der Vergangenheit zahlreiche Operationen gegen IS-Zellen durchgeführt. (ANSA-AFP).

REPRODUKTION VORBEHALTEN © Copyright ANSA

<![CDATA[]]>


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.