Home Technik ISROs Mangalyaan erfasst das Bild von Phobos, dem größten Mond des Mars

ISROs Mangalyaan erfasst das Bild von Phobos, dem größten Mond des Mars

0
9

Das Bild wurde am 1. Juli aufgenommen, als MOM etwa 7.200 km vom Mars und 4.200 km von Phobos entfernt war.

Bengaluru:

Die Mars Color Camera (MCC) an Bord der Mars Orbiter Mission der Indian Space Research Organisation (ISRO) hat das Bild von Phobos, dem nächsten und größten Mond des Mars, aufgenommen.

Das Bild wurde am 1. Juli aufgenommen, als MOM etwa 7.200 km vom Mars und 4.200 km von Phobos entfernt war.

“Die räumliche Auflösung des Bildes beträgt 210 m. Dies ist ein zusammengesetztes Bild, das aus 6 MCC-Frames generiert und farbkorrigiert wurde”, sagte ISRO in einem Update zusammen mit dem Bild.

Es wird größtenteils angenommen, dass Phobos aus kohlenstoffhaltigen Chondriten besteht.

Laut ISRO “ist die gewalttätige Phase, der Phobos begegnet ist, in dem großen Abschnitt zu sehen, der von einer Kollision in der Vergangenheit (Stickney-Krater) und einem abprallenden Auswurf ausgehöhlt wurde.”

“Stickney, der größte Krater auf Phobos, ist neben den anderen Kratern (Shklovsky, Roche & Grildrig) ebenfalls auf diesem Bild zu sehen”, heißt es.

Die Mission, auch bekannt als Mangalyaan, sollte ursprünglich sechs Monate dauern, aber später hatte ISRO gesagt, sie habe genug Treibstoff, um “viele Jahre” zu dauern.

Das Land hatte am 24. September 2014 das Raumschiff Mars Orbiter Mission in seinem ersten Versuch erfolgreich in die Umlaufbahn um den roten Planeten gebracht und war damit in einen Elite-Club eingebrochen.

ISRO hatte das Raumschiff am 5. November 2013 auf seiner neunmonatigen Odyssee mit einer selbstgebauten PSLV-Rakete aus Sriharikota in Andhra Pradesh gestartet.

Es war am 1. Dezember 2013 dem Gravitationsfeld der Erde entkommen. Die Rs 450 crore MOM-Mission zielt darauf ab, die Marsoberfläche und die Mineralzusammensetzung zu untersuchen und ihre Atmosphäre nach Methan abzusuchen (ein Indikator für das Leben auf dem Mars).

Der Mars Orbiter verfügt über fünf wissenschaftliche Instrumente: Lyman Alpha Photometer (LAP), Methansensor für Mars (MSM), Mars Exospheric Neutral Composition Analyzer (MENCA), Mars Color Camera (MCC) und Thermal Infrared Imaging Spectrometer (TIS).

.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.