Ist Bronchitis eine Infektionskrankheit?

Jakarta, Borneo24.comBronchitis kann dazu führen, dass Betroffene Symptome wie anhaltenden Husten, Keuchen und Brustschmerzen verspüren, bis sich der Körper schwach anfühlt.

Angesichts der mit Husten einhergehenden Symptome machen sich viele Menschen Sorgen, ob Bronchitis ansteckend ist? Denken Sie daran, Hustenbronchitis ist eine Krankheit, die auftritt, wenn die Luftschleimhaut in der Lunge gereizt und entzündet wird.

Es gibt zwei Arten von Bronchitis. Nämlich chronische oder anhaltende Bronchitis für mehr als drei Monate und akute Bronchitis, die plötzlich auftritt und eine Woche bis drei Wochen anhält.

Sehen Sie sich die folgende Erklärung an, um mehr über die Gesundheitsprobleme zu erfahren, die diese Raucher häufig betreffen.

Ist Bronchitis ansteckend?

Bronchitis ist ansteckend oder nicht, je nach Ursache und Artwork dieses Gesundheitsproblems.

Laut Healthline wird Bronchitis durch Virusinfektionen wie Grippe, Erkältungen und Infektionen der oberen Atemwege verursacht, die normalerweise ansteckend sind. Inzwischen ist auch eine akute Bronchitis durch eine Infektion mit dem Bakterium Bordetella pertussis, Streptokokken und Mycoplasma-Pneumonie ansteckend.

Diese Artwork der akuten Bronchitis ist jedoch im Vergleich zu einer akuten Bronchitis aufgrund einer Virusinfektion relativ selten. In der Zwischenzeit ist eine chronische Bronchitis, die durch Rauchgewohnheiten, jahrelange Exposition gegenüber Umweltverschmutzung, Rauch oder schädlichen Flüssigkeiten verursacht wird, im Allgemeinen nicht ansteckend.

In der Tat werden Menschen mit chronischer Bronchitis Symptome eines Hustens erfahren, der nicht verschwindet. Solange sie jedoch nicht durch eine virale oder bakterielle Infektion verursacht wird, ist die Krankheit im Allgemeinen nicht ansteckend.

Wie ist Bronchitis ansteckend?

Akute Bronchitis aufgrund einer viralen oder bakteriellen Infektion kann durch Flüssigkeiten aus den Atemwegen oder Tröpfchen übertragen werden, die Krankheitserreger enthalten.

Diese Tröpfchen können sich vom Patienten auf seine Umgebung ausbreiten, wenn der Betroffene hustet, niest oder laut spricht.

Eine Person kann auch beim Händeschütteln oder bei engem Kontakt mit einer infizierten Person eine akute Bronchitis bekommen.

Menschen mit schwachem Immunsystem, wie Menschen mit chronischen Krankheiten, ältere Menschen und kleine Kinder, sind anfälliger für akute Bronchitis, insbesondere solche, die durch bakterielle Infektionen verursacht werden.

Diese Artwork der akuten Bronchitis ist normalerweise innerhalb einer Woche bis zu 10 Tagen ansteckend, wenn sich die Krankheitserreger noch vermehren und den Körper infizieren.

Nachdem Sie sich oben die Erklärung angehört haben, ob Bronchitis ansteckend ist oder nicht, können Sie Maßnahmen ergreifen, um eine Ansteckung mit dieser Krankheit zu verhindern. Der Trick besteht darin, an riskanten Orten eine Maske zu tragen, sich häufig die Hände zu waschen und bei Kontakt mit Hustenkranken vorsichtig zu sein.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.