Italien erreicht mit einem Sieg über Ungarn die Endrunde der UEFA Nations League

| |

Finale der italienischen Nations League

Für das zweite Turnier in Folge hat Italien sein Ticket für die Endrunde der UEFA Nations League gelöst. Eine meisterhafte Leistung im Tor von Gianluigi Donnarumma hielt die Gastgeber zurück, während Italien am anderen Ende mit 2: 0 genug tat.

Statistisch gesehen hat Ungarn Italien geschlagen, ebenso wie Deutschland und England in den beiden vorangegangenen Wettbewerben. Ungarn sammelte im Spiel mehr als die Hälfte des Ballbesitzes und schoss 13 Schüsse auf Donnarummas Tor. Sechs von ihnen zwangen den PSG-Schussstopper tatsächlich zu einer Parade, aber er war allen gewachsen. Dazu gehörten eine Reihe von Paraden in schneller Folge, als Ungarn nach dem Ausgleich suchte.

Am anderen Ende des Feldes erzielte Giacomo Raspadori mit dem Führungstreffer seinen zweiten Siegtreffer in Folge in der UEFA Nations League. Außerdem erzielte er am fünften Spieltag das einzige Tor des Spiels gegen England. Um die Sicherheit zu erhöhen, stellte Federico Dimarco von Inter Italiens zweites Tor nach Hause, das sich seinen Platz in der Endrunde der UEFA Nations League sicherte.

Italien in der Endrunde der UEFA Nations League

Die Italiener qualifizieren sich in dieser Saison neben den Niederlanden und Kroatien für die zweite Runde der UEFA Nations League. Dies ist ein vertrauter Ort für Italien, das im Finale der Nations League 2021 den dritten Platz belegt hat.

Die Niederlande sind auch eine Mannschaft, die es in der Vergangenheit so weit geschafft hat. Die Niederländer verloren im ersten Finale der Nations League im Jahr 2019 gegen Portugal. Diese Chance auf Wiedergutmachung kommt jedoch zu Hause, wahrscheinlich in Amsterdam. Offizielle Bestätigungen über die Hosting-Pflichten müssen jedoch noch ermittelt werden.

Italien war letztes Jahr Gastgeber und triumphiert bei der Euro 2020 auf der Suche nach mehr Hardware aus Europa, unabhängig von den Kämpfen in der WM-Qualifikation.

Trost für Ungarn

Während Italien seinen Einzug in die Endrunde der UEFA Nations League feiert, bricht es Ungarn das Herz. Die Ungarn traten in einer Gruppe mit drei Mannschaften an Top 11 der FIFA-Weltrangliste im Juni 2022. Zwei dieser Mannschaften spielten gerade im Sommer zuvor im Finale der Euro 2020 gegeneinander.

Trotzdem holte Ungarn zwei Siege gegen England sowie einen Sieg und ein Unentschieden gegen Deutschland. Das einzige, was die Ungarn tun konnten, war Italien, das zwei entscheidende Schläge versetzte.

Italien beginnt seine Suche im Finale der UEFA Nations League im Sommer 2023.

FOTO: IMAGO / LaPresse

Previous

Spitzname für Ariana Grande Kreuzworträtsel-Hilfe

Hund mit Kopfschuss auf North Side gefunden | Nachrichten, Sport, Jobs

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.