Italien – USA 2:1, Italien trifft im Davis-Cup-Finale auf Kanada

| |

Den siegreichen zweiten Punkt sicherten sich die Italiener, die auf die größten Stars Matteo Berrettini und Jannik Sinner, Fabio Fognini und Simone Bolelli verzichten mussten. Im entscheidenden Doppel schlugen sie das amerikanische Paar Tommy Paul und Jack Sock mit 6:4, 6:4.

Nach den Einzeln stand es 1:1 unentschieden. Den ersten Punkt für Italien erzielte Lorenzo Sonego, der die US Open-Halbfinalistin Frances Tiafoe besiegte, und Taylor Fritz glich dann mit einem Sieg über Lorenzo Musetti aus.

Das Doppelspiel entschied auch das Duell zwischen den Kanadiern und den Deutschen. Das Paar Vasek Pospisil und Denis Shapovalov schaffte es, die ungünstige Entwicklung des Matches mit dem Paar Kevin Krawietz und Tim Pütz nach verlorenem Auftaktsatz umzukehren und nach Sätzen von 2:6, 6:3 und 6:3 den Aufstieg zu sichern ins Halbfinale.

Gleichzeitig hatte das deutsche Paar bis dahin alle acht Matches im Davis Cup gewonnen.

„Wie unsere Fußballer. Sie spielen auch unglaublich bis zur 60. Minute, aber am Ende verlieren sie“, sagte Krawietz mit Blick auf die deutsche Nationalmannschaft, die bei der WM in Katar den Vorsprung auf Japan nicht halten konnte und unerwartet 1 -2.

Das deutsche Davis-Cup-Team ging dank Jan-Lennard Struff in Führung, der Shapovalov mit 6:3, 4:6 und 7:6 besiegte. Der Tabellensechste Félix Auger-Aliassime glich mit einem 7:6, 6:4-Sieg über Oscar Otto aus. Kurz nach Mitternacht feierten die kanadischen Tennisspieler in Málaga ihren Fortschritt und haben damit die Chance, ihre Finalteilnahme aus 2019 zu wiederholen.

Davis-Cup-Finalturnier in Málaga
Viertel Finale:
Italien – USA 2:1
Sonego – Tiafoe 6:3, 7:6 (9:7)
Musetti-Fritz 6:7 (8:10), 3:6
Bolelli, Fognini – Paulus, Socke 6:4, 6:4
Deutschland – Kanada 1:2
Struff – Shapovalov 6:3, 4:6, 7:6 (7:2)
Acht – Auger-Aliassime 6:7 (1:7), 4:6
Krawietz, Pütz – Pospisil, Shapovalov 6:2, 3:6, 3:6
Previous

FOTO. König Karl III. ändert die Linienreihenfolge in der britischen Monarchie: Sein Sohn Prinz Harry und sein Bruder Prinz Andrew „verschieben“ die Liste. Wer kommt an ihre Stelle?

Das Ministerium fordert die Kommunen auf, die Gebühren für neue Tagesmütter zu senken

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.