ITV-Star Joel Dommett „von BBC für den Neustart von Survivor UK abgeworben“

Joel Dommett ist Berichten zufolge der neueste ITV-Star, der von der BBC abgeworben wurde, als er eine neue Rolle als Moderator des Neustarts von Survivor UK übernimmt.

Die Reality-TV-Serie, die von 2001 bis 2002 in ihrer britischen Originalversion auf ITV ausgestrahlt wurde, kehrt 20 Jahre nach ihrer Streichung auf die Bildschirme zurück.

Die 37-jährige Moderatorin ist neben Holly Willoughby, Paddy McGuinness und Bradley Walsh der neueste große ITV-Name, der zur BBC wechselt.

Karriere: Joel Dommett ist der neueste ITV-Star, der von der BBC abgeworben wird, als er eine neue Rolle als Moderator des Neustarts von Survivor UK übernimmt

Holly, 41, wurde ebenfalls als Moderatorin von Survivor ins Auge gefasst, aber Joel schnappte sich die Rolle, nachdem er enthüllt hatte, dass er ein großer Fan der ursprünglichen Show war.

Ein TV-Insider erzählt Die Sonne: „Ihm wurde die Stelle kurz vor Weihnachten angeboten und fast sofort angenommen. Es ist seine erste BBC-Primetime-Rolle und ein großer Sprung für ihn.

“Holly war seine schärfste Konkurrentin, aber sie ist so beschäftigt, dass es für sie schwierig war, die Verabredungen zum Laufen zu bringen.”

Verpasst: Holly, 41, wurde ebenfalls nach Survivor gesucht, aber Joel schlug sie, nachdem er enthüllt hatte, dass er ein großer Fan der ursprünglichen Show war

Verpasst: Holly, 41, wurde ebenfalls nach Survivor gesucht, aber Joel schlug sie, nachdem er enthüllt hatte, dass er ein großer Fan der ursprünglichen Show war

Sie fuhren fort: „Joel war ein großer Fan der Originalserie und machte das deutlich, als er angesprochen wurde. Er beeindruckte wirklich mit seiner Leidenschaft und seiner Arbeit an „The Masked Singer“ und „The Masked Dancer“.

“Die BBC glaubt, dass Survivor massiv sein wird, und Joel zu haben, ist das Sahnehäubchen.”

Survivor hat Bewerbungen für die kommende Revival-Serie eingereicht, die nächstes Jahr auf der BBC ausgestrahlt wird.

Die Reality-TV-Serie, die von 2001 bis 2002 in ihrer britischen Originalversion auf ITV ausgestrahlt wurde, kehrt 20 Jahre nach ihrer Streichung auf die Bildschirme zurück.

Bewerbungen für diejenigen, die auf eine Teilnahme hoffen, sind jetzt auf survivoruk.com möglich und werden am 23. Februar geschlossen.

Neustart: Survivor hat Bewerbungen für die kommende Revival-Serie eingereicht, die nächstes Jahr auf der BBC ausgestrahlt wird (Teilnehmer der britischen Version, abgebildet im Jahr 2001).

Neustart: Survivor hat Bewerbungen für die kommende Revival-Serie eingereicht, die nächstes Jahr auf der BBC ausgestrahlt wird (Teilnehmer der britischen Version, abgebildet im Jahr 2001).

Auf der Website heißt es: „Survivor ist ein einzigartiger Wettbewerb sozialer, geistiger und körperlicher Fähigkeiten, bei dem eine Gruppe von Einzelpersonen an einem abgelegenen Ort zurückgelassen wird, um zu versuchen, den ultimativen Wettbewerb zu gewinnen.

„Haben Sie den Instinkt, die List und die Strategie, um der einzige Überlebende zu werden und einen lebensverändernden Preis von 100.000 £ mit nach Hause zu nehmen?

„Klicken Sie auf JETZT BEWERBEN, um loszulegen. Bewerbungsschluss ist Freitag, 24. Februar 2023, Mitternacht.

Die Wettbewerbsserie, die 43 Staffeln in den USA ausgestrahlt wurde, sieht die Teilnehmer an einem isolierten Ort, an dem sie für sich selbst sorgen müssen.

Prämisse: Die Wettbewerbsserie, die 43 Staffeln in den USA ausgestrahlt hat, sieht die Teilnehmer an einem isolierten Ort, an dem sie für sich selbst sorgen müssen (US-Version im Bild).

Prämisse: Die Wettbewerbsserie, die 43 Staffeln in den USA ausgestrahlt hat, sieht die Teilnehmer an einem isolierten Ort, an dem sie für sich selbst sorgen müssen (US-Version im Bild).

Sie müssen sich auch in mentalen und körperlichen Herausforderungen messen, wobei der Gewinner der amerikanischen Version einen Preis von 1 Million US-Dollar mit nach Hause nimmt.

BBC One und BBC iPlayer werden 16 Stunden lange Episoden der körperlichen und psychologischen Spielshow begrüßen.

Eine Sammlung von 20 ausgewählten Spielern aus ganz Großbritannien wird in zwei “Stämme” aufgeteilt und tritt in einer Reihe von Herausforderungen gegeneinander an, während sie an einem tropischen Ort gestrandet ist, um zum ultimativen Überlebenden gekrönt zu werden.

Nach einer Reihe von Eliminierungen, die beim legendären Stammesrat stattfinden werden, werden die Stämme schließlich fusionieren, bevor eine Person einen Geldpreis wegnimmt und beweist, dass sie das Zeug zum ultimativen Überlebenden hat.

Comeback: Bewerbungen für diejenigen, die auf eine Teilnahme hoffen, sind jetzt auf survivoruk.com möglich und werden am 23. Februar geschlossen

Comeback: Bewerbungen für diejenigen, die auf eine Teilnahme hoffen, sind jetzt auf survivoruk.com möglich und werden am 23. Februar geschlossen

Survivor, das dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, ist eines der meistgesehenen Reality-Unterhaltungsformate auf der ganzen Welt und wurde vom Variety Magazine zur Nummer eins der „besten Reality-Shows aller Zeiten“ gewählt.

Bis heute wurden weltweit 50 Versionen der Serie in Auftrag gegeben, die erstmals 1997 in Schweden ausgestrahlt wurde. Die von CBS ausgestrahlte US-Version wird bald ihre 43. Serie ausstrahlen.

Survivors wurde von ITV gestrichen, nachdem seine zweite Serie im Jahr 2002 die Zuschauerzahlen nicht steigern konnte.

Bald darauf, im August 2002, stellte der Sender I’m a Celebrity … Holt mich hier raus! das viele Ähnlichkeiten mit Survivor aufwies und großen Erfolg und massive Einschaltquoten begrüßte.

Auf der Website heißt es:

Auf der Website heißt es: “Survivor ist ein einzigartiger Wettbewerb für soziale, geistige und körperliche Fähigkeiten, bei dem eine Gruppe von Einzelpersonen an einem abgelegenen Ort zurückgelassen wird, um zu versuchen, den ultimativen Wettbewerb zu gewinnen” (Moderator Mark Austin, abgebildet im Jahr 2001).

Kate Phillips, Direktorin von Unscripted bei der BBC, sagt: „Survivor ist ein globaler Fernsehhit, und es ist in der Tat eine sehr aufregende Aussicht, eines der erfolgreichsten Fernsehformate auf eine einzigartige BBC-Weise dem britischen Publikum zugänglich zu machen.“

Natalka Znak, CEO von Remarkable Entertainment, sagt; „Survivor ist aus gutem Grund „die größte Spielshow der Welt“ – sie hat alles – Realität, Abenteuer, Drama und das ultimative Spiel.

„Ich kann es kaum erwarten, vor Ort zu sein und mit Paul Osborne, Stephen Lovelock und dem fantastischen Team von Remarkable zusammenzuarbeiten, um diese epische Serie für die BBC zu machen.“

Survivor ist Remarkable Entertainment, ein Unternehmen aus Banijay UK, produziert für BBC One und BBC iPlayer und wurde von Kate Phillips in ihrer Eigenschaft als Director of Entertainment Commissioning beauftragt.

Franchise: BBC One und BBC iPlayer werden 16 Stunden lange Episoden der körperlichen und psychologischen Spielshow begrüßen

Franchise: BBC One und BBC iPlayer werden 16 Stunden lange Episoden der körperlichen und psychologischen Spielshow begrüßen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.