Jaguar stellt das neue Elektroauto I-PACE vor

Der Jaguar I-PACE hat seit seinem Debüt mehr als 90 globale Auszeichnungen gewonnen, darunter einen beispiellosen Dreifachsieg beim World Car of the Year 2019, wo er als Car Design of the Year, Green Car of the Year und World Car of the Year ausgezeichnet wurde.

Dank eines niedrigen Schwerpunkts, fortschrittlicher Federungssysteme und eines kompakten, effizienten Elektromotors an jeder Achse bietet der I-PACE ausgewogenen Allradantrieb, Laufkultur und Agilität, ergänzt durch beeindruckende Autonomie, hervorragenden Komfort und ideale Alltagstauglichkeit. Technologien und Funktionen werden durch Remote-Updates ständig verbessert, und dieser Prozess wird fortgesetzt.

„Das mehrfach für innovative und praktische Lösungen ausgezeichnete Auto hat seine stärksten Eigenschaften behalten und ist nach der Aktualisierung des Erscheinungsbildes und der Überarbeitung der Verpackungen noch attraktiver und noch kundenorientierter geworden“, sagt Jakub Brodevičs, Marketing Manager für die baltische Region von Jaguar Land Rover.

Jetzt wurde der I-PACE verfeinert und verfügt über ein ausdrucksstärkeres Design, eine reichhaltigere Ausstattung sowie R-Dynamic-Modelle. Darüber hinaus wurde die Farbpalette erstmals um zwei matte Metallic-Farben erweitert.

„I-PACE bietet seit jeher genau die Rundum-Performance, Agilität, Technologie und Alltagstauglichkeit, die Jaguar-Kunden gewohnt sind. Und jetzt ist alles mit dem reibungslosen, leisen und einfachen Fahren kombiniert, das die Elektrifizierung bietet. All dies ist hier perfekt sichtbar. Das neueste Modell demonstriert perfekt die Vorteile, die unser Bestreben eröffnet, noch ausgefeiltere und reichhaltigere Ausstattungen anzubieten. Mit Blick auf die Zukunft nutzen wir die Erkenntnisse aus unseren Elektroautoprogrammen und die schnelle Technologieentwicklung, die durch unsere Zusammenarbeit mit dem Team Jaguar TCS Racing ermöglicht wird. Und unser Ziel bleibt es, Jaguar ab 2025 in eine vollelektrische moderne Luxusmarke zu verwandeln“, sagt Nick Collins, Executive Director der Automobilprogramme von Jaguar Land Rover.

Erfrischtes Design

Das Design des I-PACE wurde mit subtilen, sorgfältig durchdachten Verbesserungen verfeinert, die einen noch stärkeren zeitgenössischen Effekt erzeugen. Der Frontgrill hat jetzt eine schlankere Form und ist in einer ausdrucksstarken Farbe in Atlasgrau gehalten. Der Kühlergrill hat das zuvor verwendete glänzende schwarze Rautenmuster ersetzt, sodass die Front des Autos jetzt einfacher und sauberer aussieht und gleichzeitig die elektrische DNA des Modells verstärkt. Atlas Grey wird auch auf die Zierblenden der vorderen Stoßfängeröffnungen aufgetragen. Das Jaguar-Emblem im Kühlergrill wurde ebenfalls verändert – es hat eine neue schwarz-silberne Farbe erhalten.

Die vordere Stoßstange, die Einstiegsleisten und der Heckdiffusor sind jetzt in Wagenfarbe statt in glänzendem Schwarz gehalten. Diese Lösung dient der Vereinfachung und Verfeinerung des Designs bei gleichzeitiger optischer Reduzierung der Masse. Modelle wie der 400 SPORT verfügen über einen dezenten Heckspoiler, der die Leistung und das dynamische Potenzial des I-PACE nahtlos, aber effektiv widerspiegelt (ebenfalls Standard bei allen anderen Modellen mit 22-Zoll-Rädern).

Alle serienmäßig für den I-PACE angebotenen Felgen haben jetzt eine spezielle Oberfläche mit sogenanntem Fräseffekt. Die markanten 22-Zoll-Räder Style 5069 hingegen sind in Satin Grey lackiert, das die Kohlefaser-Einsätze optisch ergänzt. Alle 22-Zoll-Räder können mit selbstdichtenden Ganzjahresreifen ausgestattet werden.

Diese Updates werden durch das Black Pack Exterieur perfekt ergänzt. Jetzt serienmäßig bei allen Modellen beginnend mit dem R-Dynamic SE, sind der Kühlergrill und die Fenstereinfassungen, die Außenspiegelgehäuse und das hintere Emblem in glänzendem Schwarz ausgeführt.

Es gibt auch die Option eines kontrastierenden Panoramadachs, das es Kunden erstmals ermöglicht, eine schwarze Oberfläche auf der Rückseite des Dachs zu erhalten, um die breite Glasscheibe zu verlängern (bisher war es in Wagenfarbe).

Erstmals werden den Käufern auch die matten Farben Eiger Grey und das neue Carpathian Grey angeboten.

Leistung und Dynamik

Mit leichten, kompakten und effizienten Elektromotoren, die in Vorder- und Hinterachse integriert sind, kann der I-PACE in nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h erreichen.

Die 90-kWh-Lithium-Ionen-Batterie des I-PACE sorgt für eine Reichweite von bis zu 470 km (WLTP). Ein 100-kW-Gleichstromlader erhöht die Reichweite in nur 15 Minuten (WLTP) um 127 km, indem er das schnell wachsende Netz öffentlicher Stationen nutzt.

Kunden, die über einen Drehstromanschluss und einen 11-kW-Heimlader verfügen, können die Reichweite in einer Stunde um 53 km (WLTP) erhöhen; Eine vollständige Aufladung dauert etwas mehr als 8 Stunden. In Märkten mit einphasigem Anschluss kann eine 7-kW-Heimstation 35 km Reserve pro Stunde erreichen und die Batterie in fast 13 Stunden vollständig aufladen.

Um die günstigeren Stromtarifstunden optimal zu nutzen, wurde die Sparfunktion Low Cost Hours Only eingeführt: Einfach Start- und Endzeit nach dem günstigsten Tarif einstellen – in der Regel nachts, und nur in dieser Zeit wird geladen .

Es ist auch möglich, den Ladevorgang so einzustellen, dass er stoppt, wenn der Akku einen bestimmten Stand erreicht, beispielsweise 80 Prozent. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie öffentliche Stationen verwenden, da nur so viel aufgefüllt werden kann, dass Sie an Ihr Ziel gelangen.

Die Kabinenklima-Vorkonditionierung ist eine weitere einfach zu bedienende Technologie, die den Fahrkomfort erhöht. Während das Auto angeschlossen ist, heizt oder kühlt es die Batterie automatisch auf die ideale Temperatur. Dasselbe wird in der Kabine gewährleistet, damit die Innentemperatur zu Beginn der Reise perfekt ist. Die Nutzung von Strom aus dem Netz anstelle der Batterie ist energieeffizienter und erhöht die Autonomie. Neben anderen konfigurierbaren Ladefunktionen kann das Innenraumklima über den Touchscreen des Fahrzeugs oder die ebenfalls aktualisierte und jetzt noch einfachere Jaguar Remote App voreingestellt werden.

Der geräumige Innenraum des I-PACE verfügt über alle notwendigen Technologien, um jede Fahrt zum Vergnügen zu machen. Alle Modelle verfügen über ein schnelles, intuitives Pivi Pro-Infotainmentsystem, das nahtlose Konnektivität mit drahtlosem Apple CarPlay, drahtlosem Android Auto, integriertem Spotify und what3words-Navigation bietet. Außerdem läuft Pivi Pro dank Over-the-Air-Software-Updates wie andere Systeme immer auf der neuesten Version.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.