Jahrestagung des FRIBIS – Freiburg Institute for Basic Income Studies an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

| |

Das FRIBIS – Freiburg Institute for Basic Income Studies lädt zu seiner Jahrestagung vom 10. bis 12. Oktober 2022 in das Kollegiengebäude 1 der Universität Freiburg ein. Unter dem Motto „Grundeinkommen und Entwicklung“ sprechen Experten darüber, wie das Grundeinkommen mit Entwicklungskonzepten zusammenhängt und welches Potenzial es für die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft birgt.

In Keynotes, Vorträgen und Workshops diskutieren Wissenschaftler Fragen wie: Könnte uns ein Grundeinkommen dabei helfen, Umweltressourcen nachhaltiger zu nutzen, artenreiche Lebensräume zu erhalten und soziale Gemeinschaften widerstandsfähiger zu machen? Würde es Menschen in (Post-)Konfliktregionen helfen, sozialen Frieden aufzubauen oder zu sichern? Was sind die Potenziale und Risiken eines Grundeinkommens für Entwicklungspraktiken im Globalen Süden und in welchem ​​Verhältnis stehen diese zu Umverteilungs- und Gerechtigkeitskonzepten?

Das Konferenzprogramm findet entweder persönlich statt oder wird online als Livestream übertragen.

Anmeldung ist hier bis 06. Oktober 2022 möglich.

  • Was: Konferenz
  • Wann: vom 10. bis 12. Oktober 2022
  • Wo: Kollegiengebäude 1 (KG 1) Universität Freiburg, 2. Stock. Etage, Universitätsplatz 3, 79098 Freiburg im Breisgau
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.
  • Veranstalter: FRIBIS – Freiburger Institut für Grundeinkommensforschung
/Öffentliche Freigabe. Dieses Material von der/den ursprünglichen Organisation/Autor(en) kann von zeitpunktbezogener Natur sein und im Hinblick auf Klarheit, Stil und Länge bearbeitet werden. Die geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors/der Autoren. Vollständige Ansicht hier.

Previous

Abtreibungskliniken in Arizona schicken Frauen in andere Bundesstaaten

Neues Logo und neue Markenidentität für Citroën | Mobilität

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.