Jaime Munguia, Ryan Garcia Überschrift 14. September Kämpfe in Carson

| |

Nachdem es nicht gelungen ist, Canelo Alvarez zur Hauptattraktion am mexikanischen Unabhängigkeitstag zu machen, greift Golden Boy Promotions auf seine Liste aufstrebender Latino-Boxer zurück, um den Fans eine Kampfkarte in den Ferien zu bringen.

Die Show wird von Jaime Munguia geleitet, wenn er gegen Patrick Allotey antritt, und von Ryan Garcia, wenn er gegen Avery Sparrow antritt. Die Kämpfe finden am 14. September im Dignity Health Sports Park in Carson statt und werden auf DAZN digital übertragen. Die Kämpfe in den mexikanischen Feiertagen werden eine Tradition fortsetzen, die Oscar De La Hoya während seiner Karriere in der Hall of Fame einmal populär gemacht hat.

"Wir freuen uns sehr, diese Tradition fortsetzen zu können, von der wir wissen, dass viele Fans sie vorwegnehmen, und in diesem Jahr werden wir eine Reihe aufregender Kämpfe veranstalten, die für einen unterhaltsamen Abend sorgen", sagte De La Hoya, Vorsitzender und CEO von Goldjunge. "Die Stile werden garantiert einen Krieg führen."

Der 154 Pfund schwere Munguia (33: 0, 26: 0) wird zum sechsten Mal in Folge versuchen, seinen Titel in der World Boxing Organization zu verteidigen. Der 22-jährige, in Tijuana geborene und aufgewachsene Kämpfer kam nach einem umstrittenen Mehrheitsentscheid gegen Dennis Hogan in Monterrey, Mexiko, als umstrittenes Urteilsvermögen und mangelnde Drogentests in Frage gestellt wurden. Der aus Ghana stammende Allotey (40-3, 30 KOs) wird zum zweiten Mal in den USA kämpfen.

"Ich freue mich sehr über die Chance, am 14. September einen Headliner zu bekommen", sagte Munguia. "Das ist das beste Datum fürs Boxen im ganzen Jahr. Ich bin stolz und geehrt, Mexiko vertreten zu dürfen. Ich werde mein Bestes geben und versuchen, einen großartigen Kampf für alle Menschen und für diejenigen zu liefern, die uns sehen werden. "

Lesen Sie auch  Tiger Woods kämpft darum, bei PGA aus dem Wettbewerb zu geraten

Mungia ist auf einem Kollisionskurs, um eines Tages gegen Alvarez zu kämpfen, ein potenzielles Match, das Golden Boy aufbaut.

Boxer Jaime Munguia posiert mit erhobenen Fäusten

Jaime Munguia ist der ungeschlagene WBO-Junioren-Mittelgewichts-Champion.

(Steve Marcus / Las Vegas Sun über AP)

Der 21-jährige Garcia (18: 0, 15 KO), der an der Seite von Alvarez trainiert, will seine vielversprechende Karriere weiterentwickeln. Mit seinem jungenhaften Aussehen, seiner brutalen Stärke und seinem Potenzial als Breakout-Star steigt der Boxer aus Victorville, Kalifornien, erneut in den Wettbewerb ein, als er gegen Sparrow in den Ring tritt (10: 1, 3 KOs).

"Sparrow ist im Grunde ein unbesiegter Kämpfer mit einem guten Amateur-Hintergrund", sagte Garcia. "Leute im Boxen, die das Boxen kennen, werden wissen, dass dies kein einfacher Kampf ist. Es wird nicht übersehen werden. "

Manouk Akopyan war Mitglied der Boxing Writers Assn. of America seit 2011 und hat für USA Today und den Guardian geschrieben.

Previous

Der Rückkampf zwischen Andy Ruiz und Anthony Joshua wird in Saudi-Arabien stattfinden

Canelo Alvarez hat eine Rolle beim Tod des Boxens gespielt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.