Japan eröffnet olympischen Männerfußball mit 1:0-Sieg gegen Südafrika

| |

TOKYO (dpa) – Ein leeres Stadion ist nicht so, wie sich japanische Athleten vorgestellt haben, die zum ersten Mal in Tokio bei ihren Heimolympiaden antreten.

Zumindest die Herren-Fußballmannschaft hat am Donnerstag gewonnen – einen Tag vor der Eröffnungsfeier der von der Pandemie betroffenen Spiele.

Takefusa Kubo erzielte in der 71. Minute mit einem Torschuss vom Pfosten das einzige Tor, das zum 1:0-Sieg über Südafrika im Tokio-Stadion führte.

Kubo ist ein 20-jähriger Stürmer, der bei Real Madrid unter Vertrag steht und noch nicht für den spanischen Giganten gespielt hat, während er an anderer Stelle in der La Liga Erfahrungen in der ersten Mannschaft gesammelt hat.

Im anderen Spiel der Gruppe A besiegte Mexiko Frankreich mit 4:1.

___

Mehr AP-Fußball: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports

.

Previous

Markt für mikrobielle Zellbanken erbte das Wachstum bis 2028 | Lonza Group Ltd, Merck KGaA, Biovian Oy, Vibalogics GmbH, Eurofins Scientific, Luina Bio, Altogen Labs, VGXI, ATCC und Charles River Laboratories

Die Rolling Stones kehrten nach Las Vegas zurück

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.