Japan meldet 139.687 Coronavirus-Fälle; 21.958 in Tokio

Japan meldete am Montag 139.687 Coronavirus-Fälle.

Die Stadtverwaltung von Tokio meldete 21.958 neue Coronavirus-Fälleunten 9.583 von Sonntag.

Die Zahl der infizierten Personen, die in Tokio mit schweren Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert wurden, beträgt 29, sechs mehr als am Sonntag, sagten Gesundheitsbehörden. Die landesweite Zahl beträgt 428, eins mehr als am Sonntag.

Andere Präfekturen mit hohen Zahlen waren Kanagawa (14.409), Saitama (9.814), Fukuoka (9.386), Chiba (7.749), Osaka (7.282), Hyogo (6.734), Aichi (5.988), Hokkaido (4.583), Kyoto (4.027). , Okinawa (3.259), Ibaraki (3.305), Hiroshima (3.204), Nara (2.281), Shiga (2.130) und Niigata (2.008).

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus lag bei 93.

© Japan heute

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.