Jarrett Guaranteeano gibt Transferziel bekannt

| |

Foto von Andrew Ferguson / Tennessee Athletics

Tennessee Transfer Quarterback Jarrett Guarantano hat sein Transferziel bekannt gegeben.

Guaranteeano, der bekannt gab, dass er den Tag von Tennessees Saisonende-Niederlage an Texas A & M übertragen würde, gab am Freitagabend auf Twitter bekannt, dass er seine College-Karriere im US-Bundesstaat Washington beenden werde.

“Unglaubliche Gelegenheit”, twitterte Guaranteeano. „Wirklich dankbar und kann es kaum erwarten, zur Arbeit zu gehen! #GoCougs ”

Guaranteeano spielte in 41 Spielen mit 32 Starts in seiner fünfjährigen Karriere bei Rocky Top. Er warf für 6.174 Yards, 38 Touchdowns und absolvierte 61,1% seiner Pässe. Guaranteeano hatte drei Karriere-300-Yard-Spiele, 13 Karriere-Multi-Touchdown-Pass-Spiele und war einer von nur drei Vols, die für 400 Yards in einem Spiel geworfen wurden.

Der gebürtige Lodi aus New Jersey belegt den siebten Platz in der Geschichte Tennessees in Bezug auf vorbeifahrende Werften (6.174), den sechsten Platz in vorbeifahrenden Touchdowns (38), den siebten Platz in Abschlüssen (494) und den siebten Platz in der Gesamtstraftat (6.122). Er machte 43 Karrierepunkte aus – 38 Pässe und fünf Rushing.

Guaranteeano warf in dieser Saison sechs Touchdowns, 1.112 Yards und vier Interceptions in sieben Starts. Er absolvierte 62% seiner Pässe. Er hatte eine Juniorensaison hinter sich, in der er 59% seiner Pässe für 2.158 Yards, 16 Touchdowns und acht Interceptions absolvierte.

Der 6-Fuß-4-Signalanrufer unterschrieb bei den Vols in der Klasse der Rekrutierungsklasse 2016 als Vier-Sterne-Aussicht von Bergen Catholic. Guaranteeano wurde in der zusammengesetzten 247Sports-Rangliste als Gesamtspieler Nr. 79 des Landes eingestuft. Er galt als bester Quarterback mit doppelter Bedrohung und als zweitbester Spieler im Bundesstaat New Jersey.

READ  GLOBAL MARKETS-Asia-Aktien halten auf Hochs, gestützt von bodenlosen Impulsen

Guaranteeano wurde während seiner ersten Saison im Jahr 2016 redshirted, während Josh Dobbs seine Karriere als Senior abschloss. Anschließend verlor er den Quarterback-Wettbewerb im Herbstcamp als Redshirt-Neuling an Quentin Dormady, um die Saison 2017 zu beginnen. Guaranteeano wurde Mitte der Saison benannt und er warf 997 Yards, vier Touchdowns und zwei Interceptions.

Als Redshirt im zweiten Jahr im Jahr 2018, seiner ersten Saison als Tennessees Startquarterback, absolvierte Guaranteeano 62% seiner Pässe für 1.907 Yards, 12 Touchdowns und drei Interceptions.

Previous

Überfällig und doch überreichend – BenarNews

Die Wortersetzungssoftware enthält einen Hash der Pressemitteilung des Kentucky Arts Council

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.