JCPD klagt 18-Jährigen wegen versuchten Mordes 2. Grades an | WJHL

| |

JOHNSON CITY, Tennessee (WJHL) – Ein 18-jähriger Mann aus Johnson City wird nach einer Schießerei am 1. Dezember in der West Eighth Avenue und der Montgomery Street mit mehreren Straftaten konfrontiert, so die Polizei.

Die Polizeibehörde von Johnson City (JCPD) erklärte, Ermittler hätten Ja’Mika Beard festgenommen und ihn wegen versuchten Mordes zweiten Grades, Besitz einer Schusswaffe während eines Verbrechens und schwerer Körperverletzung angeklagt.

Die Polizei gab in einer Pressemitteilung an, dass Beard in das Fahrzeug eines Opfers eingestiegen sei und einem Passagier in die Hand geschossen habe, bevor er den Fahrer in den Oberkörper geschossen habe.

Die JCPD verhaftete Beard am Freitag, den 14. Januar, und er wurde in das Washington County Detention Center gebracht, wo er auf einer Kaution von 50.000 Dollar bleibt. Sein Gerichtstermin steht noch nicht fest.

Zu diesem Zeitpunkt wurden keine weiteren Details veröffentlicht.

.

Previous

Warnung in Delhi-NCR inmitten von Erkenntnissen über Terroranschläge vor dem Tag der Republik ausgegeben, diese Aktivitäten verboten

Chinesische Apps in Indien verboten: Große Entscheidung der Regierung von Narendra Modi! China hat 59 Apps verboten, darunter TikTok, Shareit und WeChat

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.