Jennifer Aniston: Im Bikini kaum wiederzuerkennen

| |

Jennifer Aniston ist das Cover-Girl von «Allure». Im Bikini und mit glatten Haaren ist sie kaum wiederzuerkennen. Die Fans sind sauer.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit 53 Jahren sieht Jennifer Aniston immer noch wunderschön aus.
  • Auf dem Cover von «Allure» wirkt die Schauspielerin aber komplett verändert.
  • Fans geben Photoshop die Schuld.

Schauspielerin Jennifer Aniston (53) ist das Cover-Girl der Dezember-Ausgabe von «Allure». Dabei lässt der «Friends»-Star die Hüllen fallen. Bei den Fans kommt dies nicht nur gut an …

Aniston trägt auf dem Cover einen Mini-Bikini und hat «nichts zu verstecken», heisst es. Doch die 53-Jährige ist kaum wiederzuerkennen. Augen und Mund wirkend komplett verändert und die Schauspielerin hat kein Fältchen im Gesicht.

Auf Social Media sorgt die Aufnahme für reichlich Kritik. «Das ist nicht Jennifer Aniston», wettert ein Fan. Ein anderer findet: «Jennifer Aniston verdient so viel mehr als diese Photoshop-Arbeit.» Ein Dritter schreibt: «Die haben das komplette Cover retuschiert.»

Bearbeiten Sie Ihre Bilder?

Jennifer Aniston spricht über Kinderwunsch

Im Interview spricht der Hollywood-Star über ihren unerfüllten Kinderwunsch. Sie hat lange Zeit versucht, schwanger zu werden – doch ohne Erfolg. «Es war ein schwieriger Weg für mich, der Weg des Kinderkriegens», verriet die ehemalige «Friends»-Darstellerin.

«All die Jahre und Jahre und Jahre der Spekulationen … Es war wirklich hart», gab die Schauspielerin zu. Sie habe sich einer In-Vitro-Fertilisation-Behandlung (IVF), einer Methode der künstlichen Befruchtung, unterzogen. «Habe chinesische Tees getrunken und so weiter», führte Aniston weiter aus.

Sie hätte alles dafür gegeben, «wenn jemand zu mir gesagt hätte: ‹Friere deine Eizellen ein. Tu dir selbst einen Gefallen.› Man denkt einfach nicht daran.»

Nun sei das Schiff abgefahren. Allerdings stellte sie klar, dass sie «nichts bereut». «Ich fühle mich jetzt ein wenig erleichtert, weil ich nicht mehr darüber nachdenken muss.»

Mehr zum Thema:

Photoshop Hollywood Mini Jennifer Aniston

Previous

Jiyoung von KARA zeigt ihre Liebe für die verstorbene Hara, indem sie einen Kommentar unter Haras früheren Instagram-Post schreibt

Warum Klingberg von Karlssons Comeback nicht überrascht ist

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.