Jerry Jones erklärt, warum Cowboys nicht am Kaepernick-Training teilgenommen haben

0
27

Die Dallas Cowboys gehörten nicht zu den 25 Teams, die einen Vertreter für Colin Kaepernicks geplantes NFL-sanktioniertes Training am Samstag nach Atlanta schickten.

Am Dienstag sprach der Besitzer Jerry Jones darüber, warum die Cowboys nicht anwesend waren, und ging auf die Kontroverse ein, die sich daraus ergab, als Kaepernick sein eigenes Training abhielt.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Kaepernick hat das Training verschoben, nachdem der & nbsp;NFL forderte, dass er eine Verzichtserklärung unterzeichnen das könnte seinen Arbeitsschutz gefährden und unabhängige Medien von der Teilnahme ausschließen. "data-reactid =" 17 "> Kaepernick hat das Training verschoben, nachdem die NFL gefordert hatte, dass er einen Verzicht unterzeichnet, der seinen Arbeitsschutz gefährden und unabhängige Medien von der Teilnahme ausschließen könnte teilnehmen.

"War nicht über Fußball"

<p class = "canvas-atom canvas-text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Auf die Frage von & nbsp;105.3 Der Fan in DallasJones stimmte zu, dass das Training ein Zirkus sei. "data-reactid =" 19 "> Als er von 105.3 The Fan in Dallas gefragt wurde, ob das Training ein Zirkus sei, stimmte Jones zu.

"Ich denke schon", sagte Jones. … "Diese Situation von Anfang an hatte wahrscheinlich viel mehr mit Fußball zu tun, und demzufolge haben wir die Ergebnisse dieser Dynamik erhalten."

Jones sagte, dass er der Ansicht sei, dass das Spektakel rund um das Training die Fähigkeit der Teams beeinträchtige, eine ordnungsgemäße Bewertung von Kaepernick vorzunehmen, der seit 2016 nach seinen Protesten gegen soziale Gerechtigkeit und Polizeibrutalität während der Nationalhymne keinen NFL-Fußball mehr gespielt hat.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "(Sehen Sie sich Live-NFL-Spiele in der Yahoo Sports-App an. So wird's gemacht.)"data-reactid =" 23 ">(Sehen Sie sich Live-NFL-Spiele in der Yahoo Sports-App an. So wird's gemacht.)

"Ich finde es bedauerlich, dass man sich nicht einfach auf das Geschäft einlassen kann und dass man einen Spieler bewertet, der einem vielleicht hilft oder nicht, ein Fußballspiel zu gewinnen oder die Ketten innerhalb eines Fußballspiels zu verschieben", fuhr Jones fort.

29. August 2019; Arlington, TX, USA; Dallas Cowboys-Besitzer Jerry Jones auf dem Spielfeld vor dem Spiel gegen die Tampa Bay Buccaneers im AT & T Stadium. Obligatorischer Kredit: Tim Heitman-USA TODAY Sports

Jones 'Haltung zu Hymnenprotesten

Jones hat eine Marke um die Kontroverse aufgebaut, dass die Cowboys nicht für Spieler stehen, die während der Nationalhymne knien. Das Team ist Spielern, die auf dem Feld protestiert haben, nicht aus dem Weg gegangen, aber Jones hat klargestellt, dass ein Spieler, der einmal Mitglied der Cowboys ist, während der Nationalhymne stehen wird.

"Es gibt einen Weg, wie wir es richtig machen können, und das ist ein klarer Beweis für die Hymne", sagte Jones im Jahr 2017 auf dem Höhepunkt der Kontroverse um die NFL-Hymne.

<p class = "canvas-atom canvas-text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Der & nbsp;Cowboys wurden kürzlich für Michael Bennett gehandelt"data-reactid =" 41 "> Die Cowboys wurden kürzlich gegen Michael Bennett getauscht, der in der Vergangenheit während der Hymne Proteste veranstaltet hat, aber gestanden hat seit er bei Dallas ist.

Jones vermeidet die Frage, ob Kaepernick keinen Job findet

<p class = "Leinwand-Atom-Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Jones, der war & nbsp;in Kaepernicks Beschwerde gegen die NFLlehnte es am Dienstag ab, darüber zu sprechen, ob er glaubt, dass Kaepernicks Proteste seine Beschäftigungsaussichten beeinträchtigt haben. "data-reactid =" 43 "> Jones, der in Kaepernicks Beschwerde gegen die NFL verwickelt war, lehnte es am Dienstag ab, darüber zu sprechen, ob er Kaepernicks Proteste für schädlich hält verletzte seine Beschäftigungsaussichten.

Er erklärte, dass die Cowboys keinen Vertreter entsandten, weil sie mit ihrer Quarterback-Situation zufrieden waren, als Dak Prescott anfing.

"Wir sind gerade sehr glücklich, dass unser Quarterbacking wirklich gut ist."

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Noch mehr von Yahoo Sports:"data-reactid =" 46 ">Noch mehr von Yahoo Sports: